Fruchtige Paella mit Meeresfrüchten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Fruchtige Paella mit Meeresfrüchten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
466
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Automatic
Brennwert466 kcal(22 %)
Protein27 g(28 %)
Fett8 g(7 %)
Kohlenhydrate63 g(42 %)
Ballaststoffe5,9 g(20 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D5,3 μg(27 %)
Vitamin E5,3 mg(44 %)
Vitamin K23,8 μg(40 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin10 mg(83 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure113 μg(38 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin9,6 μg(21 %)
Vitamin B₁₂6,1 μg(203 %)
Vitamin C118 mg(124 %)
Kalium783 mg(20 %)
Calcium113 mg(11 %)
Magnesium131 mg(44 %)
Eisen5 mg(33 %)
Jod159 μg(80 %)
Zink4,2 mg(53 %)
gesättigte Fettsäuren1,5 g
Harnsäure270 mg
Cholesterin163 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
250 g
gemischte Muschel z. B. Venusmuscheln, Miesmuscheln
250 g
2
2
1
2 EL
250 g
150 ml
trockener Weißwein
Pfeffer aus der Mühle
500 ml
1 Döschen
150 g
1
unbehandelte Zitrone
200 g
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Die Muscheln waschen und putzen. Geöffnete Exemplare wegwerfen. Die Garnelen abbrausen und abtropfen lassen. Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und fein würfeln. Die Paprikaschote waschen, halbieren, putzen und klein würfeln.
2.
Das Öl in einer Paellapfanne erhitzen und darin die Zwiebeln mit dem Knoblauch glasig anschwitzen. Den Reis untermischen, glasig und leise knisternd mitschwitzen und mit dem Wein ablöschen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Ein wenig Brühe angießen. Die Safranfäden in 2 EL heißer Brühe ca. 5 Minuten ziehen lassen. Zusammen mit der restlichen Brühe über den Reis gießen und ca. 15 Minuten garen.
3.
Den Ofen auf 180°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
4.
Die Erbsen zur Paella geben und, falls nötig, noch Brühe zufügen. Für weitere ca. 15 Minuten in den vorgeheizten Ofen schieben, bis die Flüssigkeit aufgesogen ist. Während der letzten ca. 5 Minuten die Garnelen und die Muscheln auf der Paella verteilen. Die Zitrone heiß waschen, abtrocknen und in Stücke schneiden. Das Papayafruchtfleisch in dünne Streifen schneiden. Zusammen mit den Zitronenstücken auf der fertigen Paella verteilen und servieren.
Zubereitungstipps im Video