Früchte-Rührkuchen vom Blech

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Früchte-Rührkuchen vom Blech
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
fertig in 1 h 35 min
Fertig
Kalorien:
6136
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Blech enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien6.136 kcal(292 %)
Protein120 g(122 %)
Fett322 g(278 %)
Kohlenhydrate679 g(453 %)
zugesetzter Zucker264 g(1.056 %)
Ballaststoffe51,6 g(172 %)
Automatic
Vitamin A2,5 mg(313 %)
Vitamin D9,6 μg(48 %)
Vitamin E49,1 mg(409 %)
Vitamin K82,3 μg(137 %)
Vitamin B₁2 mg(200 %)
Vitamin B₂1,9 mg(173 %)
Niacin35,7 mg(298 %)
Vitamin B₆1,1 mg(79 %)
Folsäure394 μg(131 %)
Pantothensäure7,3 mg(122 %)
Biotin92,5 μg(206 %)
Vitamin B₁₂4,6 μg(153 %)
Vitamin C274 mg(288 %)
Kalium4.723 mg(118 %)
Calcium644 mg(64 %)
Magnesium610 mg(203 %)
Eisen22,3 mg(149 %)
Jod82 μg(41 %)
Zink13,7 mg(171 %)
gesättigte Fettsäuren152,1 g
Harnsäure418 mg
Cholesterin1.433 mg
Zucker gesamt388 g

Zutaten

für
1
Zutaten
250 g
weiche Butter
1 Prise
250 g
4
1
unbehandelte Orange Saft und Abrieb
2 TL
400 g
100 g
gemahlene Mandelkerne geschält
100 ml
400 g
500 g
60 g
Puderzucker zum Bestauben
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MirabelleJohannisbeerenButterZuckerMandelkernMilch

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Das Backblech mit Backpapier auslegen.
2.
Für den Teig die Butter mit dem Salz und dem Zucker schaumig rühren. Nach und nach die Eier zugeben und cremig schlagen. Den Orangensaft mit dem Abrieb unterrühren. Das Backpulver mit dem Mehl und den Mandeln vermischen und abwechselnd mit der Milch unter die Creme ziehen, so dass ein geschmeidiger, streichfähiger Teig entsteht. Diesen auf das Blech geben und glatt streichen.
3.
Für den Belag die Johannisbeeren und die Mirabellen abbrausen und trocken tupfen. Die Johannisbeeren von den Rispen streifen und die Mirabellen putzen und entsteinen. Zusammen gleichmäßig auf dem Teig verteilen und im Ofen ca. 45 Minuten backen (Stäbchenprobe). Während der letzten ca. 10 Minuten mit den Pinienkernen bestreuen.
4.
Aus dem Ofen nehmen, auskühlen lassen und mit Puderzucker bestaubt und in Stücke geschnitten servieren.
5.
Dazu nach Belieben Schlagsahne reichen.