0

Gänsekeule mit Sauerkraut und Knödeln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gänsekeule mit Sauerkraut und Knödeln
0
Drucken
mittel
Schwierigkeit
30 min
Zubereitung
 • Fertig in 2 h
Fertig
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

für 4 Portionen
Für die Gänsekeulen
4
Pfeffer aus der Mühle
1 EL
150 ml
trockener Weißwein
1
2
1 TL
2
10
Für das Kraut
1
1 EL
700 g
1
Für die Klöße
750 g
Kartoffeln mehligkochend
100 g
2
2 Scheiben
2 EL
1 TL
Einkaufsliste drucken

Zutaten online bestellen

Nicht alle Zutaten im Haus? Dann lassen Sie sich die Zutaten bequem nach Hause liefern oder holen Sie alle Zutaten fertig verpackt am Markt ab.

Zubereitungsschritte

Schritt 1/18
Für die Gänsekeule in einem weiten Schmortopf das Butterschmalz erhitzen.
Schritt 2/18
Die Gänsekeulen mit Salz und Pfeffer kräftig einreiben und im heißen Fett in ca. 20 Minuten rundum anbraten. Das ausgetretene Fett bis auf einen dünnen Film abgießen.
Schritt 3/18
Die Zwiebel und Knoblauch schälen, würfeln und mit Kümmel, Salbei, Lorbeer zum Fleisch geben und andünsten lassen.
Video Tipp
Wie Sie eine Zwiebel einfach und schnell schälen
Video Tipp
Knoblauch richtig vorbereiten
Schritt 4/18
Das Ganze mit dem Wein ablöschen und zugedeckt bei schwacher Hitze 1 Stunde schmoren lassen, evtl. etwas Flüssigkeit nachgießen.
Schritt 5/18
Nach der Garzeit die Keulen warmstellen. Den Bratensatz aufkochen, evtl. noch etwas Flüssigkeit nachgießen bzw. abbinden, würzen.
Schritt 6/18
Für das Kraut in einem weiten Topf Salzwasser zum Kochen bringen.
Schritt 7/18
Den Spitzekohl putzen, in Blätter teilen und diese in feine Streifen schneiden. Dann das Kraut im Salzwasser ca. 3 Minuten blanchieren, herausnehmen, eiskalt abschrecken, abtropfen lassen
Schritt 8/18
Etwas Butterschmalz erhitzen.
Schritt 9/18
Die Zwiebel schälen und würfeln. Die Tomate waschen, vierteln, Kerne herausschneiden und würfeln.
Video Tipp
Wie Sie eine Zwiebel einfach und schnell schälen
Schritt 10/18
Die zwiebel und den Spitzkohl im Fett andünsten, die Tomatenwürfel hinzugeben, salzen, pfeffern und zugedeckt ca. 12 Minuten bei schwacher Hitze garen.
Schritt 11/18
Für die Klöße die Kartoffeln als Pellkartoffeln weich kochen, rasch schälen, heiß durchpressen und ausgebreitet abdampfen lassen.
Schritt 12/18
Inzwischen das Weißbrot in Würfel schneiden und in der erhitzten Butter goldbraun anrösten und etwas salzen.
Schritt 13/18
Einen weiten Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen.
Schritt 14/18
Das Mehl und die Gewürze mit den Kartoffeln verbröseln, die Eier zugeben und alles rasch zu einem Teig zusammendrücken.
Schritt 15/18
Mit feuchten Händen aus dem Kartoffelteig Klöße formen und mit den Brotwürfeln füllen.
Schritt 16/18
Die Stärke mit etwas kaltem Wasser anrühren und in das kochende Salzwasser einrühren.
Schritt 17/18
Die Klöße in kochendes Wasser einlegen und in 15 Minuten garziehen lassen.
Schritt 18/18
Die Gänsekeulen mit Klößen und Kraut anrichten und mit Salbeiblättchen garnieren.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Top-Deals des Tages

Bis zu 43% reduziert: Wasserkocher von Aicok
VON AMAZON
25,37 €
Läuft ab in:
Bis zu 21% reduziert: Premium Luftbett von ETECITY
VON AMAZON
79,99 €
Läuft ab in:
Bis zu 43% reduziert: Wasserkocher von Aicok
VON AMAZON
39,99 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages