Garnelen-Pasta mit grünem Spargel

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Garnelen-Pasta mit grünem Spargel
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
472
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien472 kcal(22 %)
Protein31 g(32 %)
Fett11 g(9 %)
Kohlenhydrate61 g(41 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe6,2 g(21 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,5 μg(3 %)
Vitamin E7,9 mg(66 %)
Vitamin K68,4 μg(114 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin11,2 mg(93 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure201 μg(67 %)
Pantothensäure1,3 mg(22 %)
Biotin4,9 μg(11 %)
Vitamin B₁₂1,7 μg(57 %)
Vitamin C42 mg(44 %)
Kalium734 mg(18 %)
Calcium153 mg(15 %)
Magnesium140 mg(47 %)
Eisen2,9 mg(19 %)
Jod102 μg(51 %)
Zink4 mg(50 %)
gesättigte Fettsäuren3,3 g
Harnsäure231 mg
Cholesterin143 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
4
Zutaten
300 g Penne
8 Riesengarnelen (küchenfertig, geschält und entdarmt)
600 g Spargel grün
2 Knoblauchzehen
2 EL Olivenöl
1 Zitrone
Salz
Pfeffer
Petersilie frisch
1 TL Zucker
1 EL Butter
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SpargelPenneOlivenölButterZuckerKnoblauchzehe
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Den Spargel waschen, die holzigen Enden entfernen, gegebenenfalls im unteren Drittel schälen. Die Spargelstangen der Länge nach halbieren und in ca5-6 cm lange Stücke schneiden. Die Nudeln in reichlich Salzwasser nach Packungsaufschrift garen. In einem Topf leicht gesalzenes Wasser mit dem Saft einer halben Zitrone sowie dem EL Butter und den Spargelstücken zum Kochen bringen und den Spargel in 6-8 Minuten bissfest garen.

2.

In der Zwischenzeit die Knoblauchzehen abziehen und fein hacken, zusammen mit den Garnelen in Öl bei mittlerer Hitze unter Wenden braten. Die Petersilie waschen, feich hacken und unter die Garnelen mischen. Eine Zitrone gründlich waschen, etwas Schale abreiben, den Saft auspressen und zu den Garnelen geben.

3.

Die Nudeln und den Spargel abgießen, unter die Garnelen mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, gegebenenfalls noch etwas Zitronensaft zugeben und auf Tellern anrichten. Mit Petersilie garnieren und warm oder kalt servieren.