Gebackene Erbsentaschen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gebackene Erbsentaschen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Kalorien:
110
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien110 kcal(5 %)
Protein3 g(3 %)
Fett6 g(5 %)
Kohlenhydrate12 g(8 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,4 g(5 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,7 mg(14 %)
Vitamin K8,4 μg(14 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin1,1 mg(9 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure25 μg(8 %)
Pantothensäure0,2 mg(3 %)
Biotin1,3 μg(3 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C5 mg(5 %)
Kalium73 mg(2 %)
Calcium6 mg(1 %)
Magnesium9 mg(3 %)
Eisen0,4 mg(3 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink0,3 mg(4 %)
gesättigte Fettsäuren2,1 g
Harnsäure23 mg
Cholesterin7 mg
Zucker gesamt0 g

Zutaten

für
16
Zutaten
220 g Mehl
3 EL Ghee
300 g Erbsen frisch
2 grüne Chilischoten
½ TL Kreuzkümmel
2 TL Garam Masala
krause Petersilie
Öl zum Frittieren
Salz
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ErbseGheeChilischoteKreuzkümmelPetersilieÖl

Zubereitungsschritte

1.
Mehl mit 2 EL Ghee, Prise Salz und ca. 80 ml Wasser zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Dazu am besten die Küchemaschine oder Knethaken verwenden. Der Teig sollte gut zu kneten sein aber nicht mehr an der Schüssel kleben. Evtl. die Wassermenge etwas variieren.
2.
Mit einem feuchten Tuch abgedeckt ca. 20 Min. ruhen lassen.
3.
Erbsen kurz in Salzwasser blanchieren, abschrecken, gut abtropfen lassen und mit einer Gabel grob zerdrücken.
4.
Chilischoten waschen, putzen und fein hacken. Mit den Erbsen in restlichem heißen Ghee anschwitzen, Kreuzkümmel und Garam Masala unterrühren und vom Feuer nehmen. Mit Salz abschmecken und auskühlen lassen.
5.
Teig nochmals durchkneten und 16 Bällchen formen. Diese flach drücken oder rollen (ca. 10 cm Durchmesser) und jeweils einen Esslöffel der Erbsenfüllung darauf setzen. Zu einem Halbmond zusammenklappen und die Ränder zusammendrücken. Anschließend in heißem Öl ca. 1 Min. goldbraun backen. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Noch kurz die Petersilie frittieren, abtropfen lassen und Plätzchen mit Petersilie garniert servieren.
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite