Gebackener Lachsspieß mit Asia-Salat

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gebackener Lachsspieß mit Asia-Salat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,4 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 1 h 29 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
1 wallnussgroßes Stück Ingwer
2 Knoblauchzehen
2 EL Sojasauce
2 EL Sesamöl
600 g Lachsfilet
Salz
Pfeffer
100 g Speisestärke
50 g Mehl
1 Ei (Größe M)
50 g geschälter Sesam
200 ml eiskaltes Wasser
Fett zum Frittieren
Für den Salat:
1 rote und 1 gelbe Paprikaschote
200 g Zuckerschoten
Chinakohl
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
2 EL Öl
100 ml Gemüsebrühe (Instant)
5 EL Weißweinessig
Salz
Pfeffer
1 EL Sesamöl
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
LachsfiletZuckerschotenSesamSojasauceSesamölÖl
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Ingwer schälen, Knoblauch pellen. Beides fein würfeln. Sojasauce mit Sesamöl, Ingwer und Knoblauch verrühren. Lachs in mundgerechte Würfel schneiden. In der Marinade wenden und 30 Minuten abgedeckt durchziehen lassen.

2.

Inzwischen für den Salat Paprikaschoten vierteln, putzen und abspülen. Zuckerschoten abspülen, putzen und in Streifen schneiden. Chinakohl putzen, abspülen und ebenfalls in Streifen schneiden. Zwiebel und Knoblauch pellen und fein würfeln. Öl in einem Wok erhitzen. Gemüse, Zwiebel und Knoblauch darin 5 Minuten unter Rühren anbraten. Mit Brühe ablöschen, 1-2 Minuten dünsten. Essig einrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Sesamöl verfeinern. Alles in eine Schüssel geben und auskühlen lassen.

3.

Für die Spieße Fett zum Ausbacken erhitzen. Lachs aus der Marinade nehmen und trockentupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Stärke mit Mehl, Ei, Sesam und Wasser verrühren. Jeweils 2-3 Lachsstücke auf einen leicht geölten Spieß mit Abschnitt stecken. Jeweils 2 Spieße durch den Ausbackteig ziehen, abtropfen lassen und im heißen Fett 3-4 Minuten goldbraun backen. Auf Küchenpapier kurz abtropfen lassen. Salat nochmals abschmecken und zusammen mit den Spießen servieren.