Gebratene Hähnchenbrust mit Kaiserschoten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gebratene Hähnchenbrust mit Kaiserschoten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
476
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien476 kcal(23 %)
Protein62 g(63 %)
Fett8 g(7 %)
Kohlenhydrate38 g(25 %)
zugesetzter Zucker9 g(36 %)
Ballaststoffe9,3 g(31 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E3,5 mg(29 %)
Vitamin K61,5 μg(103 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin36,9 mg(308 %)
Vitamin B₆1,5 mg(107 %)
Folsäure225 μg(75 %)
Pantothensäure3,3 mg(55 %)
Biotin15,3 μg(34 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C57 mg(60 %)
Kalium1.563 mg(39 %)
Calcium136 mg(14 %)
Magnesium159 mg(53 %)
Eisen7,2 mg(48 %)
Jod11 μg(6 %)
Zink4 mg(50 %)
gesättigte Fettsäuren1,1 g
Harnsäure577 mg
Cholesterin124 mg
Zucker gesamt16 g

Zutaten

für
4
Für das Hähnchen
4
½ TL
½ TL
2 EL
Für das Gemüse
250 g
150 g
junge, grüne Bohnen
150 g
dicke, grüne Bohnenkern (Puffbohnenkerne)
100 g
300 g
Für die Sauce
4
2
50 ml
50 g
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Chilischoten waschen, putzen und fein hacken. Die Knoblauchzehen schälen und ebenfalls fein hacken. Chili und Knoblauch mit dem Essig, Honig und ca. 200 ml Wasser aufkochen lassen und unter gelegentlichem Rühren bei geringer Hitze ca. 30 Minuten dickflüssig einkochen lassen. Zum Schluss mit Zitronensaft abschmecken.
2.
Die Hähnchenbrüste waschen, trocken tupfen und nach Belieben mit Küchengarn in Form binden. Den Anis mit dem Pfeffer grob schroten und damit das Geflügelfleisch bestreuen. Salzen und rundherum bei milder Hitze in heißem Öl 6-8 Minuten braten.
3.
Die Zuckerschoten und grünen Bohnen waschen und putzen. Die Puffbohnenkerne und Erbsen waschen und abtropfen lassen. Den Spargel waschen und längs halbieren. Das gesamte Gemüse in einen Dämpfeinsatz legen und über heißem Wasserdampf 3-4 Minuten garen. Auf Tellern verteilen und darauf die in Scheiben geschnittenen (vorher Küchengarn entfernen) Hähnchenbrüste darauf anrichten. Die Sauce darüber träufeln und servieren.