Gebratenes Gemüse mit Tofu aus dem Wok

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Gebratenes Gemüse mit Tofu aus dem Wok
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 20 min
Fertig
Kalorien:
1603
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.603 kcal(76 %)
Protein39 g(40 %)
Fett132 g(114 %)
Kohlenhydrate68 g(45 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe10,6 g(35 %)
Automatic
Vitamin A1,7 mg(213 %)
Vitamin D1,2 μg(6 %)
Vitamin E41,6 mg(347 %)
Vitamin K220,2 μg(367 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin10,4 mg(87 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure208 μg(69 %)
Pantothensäure1,5 mg(25 %)
Biotin22,1 μg(49 %)
Vitamin B₁₂0,6 μg(20 %)
Vitamin C191 mg(201 %)
Kalium1.019 mg(25 %)
Calcium360 mg(36 %)
Magnesium163 mg(54 %)
Eisen7,1 mg(47 %)
Jod23 μg(12 %)
Zink3,9 mg(49 %)
gesättigte Fettsäuren13,9 g
Harnsäure79 mg
Cholesterin190 mg
Zucker gesamt9 g

Zutaten

für
4
Für die Wokpfanne
2 Möhren
1 gelbe Paprikaschote
2 rote Paprikaschoten
200 g Pak Choi
1 Glas Bambussprossen ca. 370 ml
2 cm frischer Ingwer
1 Knoblauchzehe
600 g Tofu Natur
Für den Teig
300 g Mehl
2 Eier
1 Eigelb
Salz
Außerdem
500 ml Pflanzenöl zum Ausbacken
2 EL Sesamöl
2 EL Sojasauce
1 EL Austernsauce
Pfeffer aus der Mühle
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Karotten schälen, dritteln und in feine Streifen schneiden. Die Paprika waschen, halbieren, von den Kernen und weißen Innenwänden befreien und das Fruchtfleisch ebenfalls in schmale Julienne schneiden. Den Pak Choi waschen und putzen. Die Blätter von den Stielen trennen und die Stiele in mundgerechte Stücke schneiden. Die Bambussprossen gut abtropfen lassen. Den Ingwer und Knoblauch schälen und fein hacken. Den Tofu ebenfalls in mundgerechte Stücke schneiden.
2.
Für den Teig 200 g Mehl mit den Eiern, dem Eigelb, ca. 350 ml kaltem Wasser und 1 Prise Salz zu einem glatten Teig verrühren und ca. 15 Minuten quellen lassen. Das Öl in einem großen Topf erhitzen. Die Tofuwürfel mit dem übrigen Mehl bestauben, abklopfen und durch den Teig ziehen. Den Teig etwas abtropfen lassen und die Tofuwürfel im heißen Öl goldbraun ausbacken. Mit Hilfe einer Siebkelle herausnehmen und auf einem Kuchenkrepp abtropfen lassen.
3.
In einem Wok das Sesamöl erhitzen und den Knoblauch mit dem Ingwer anschwitzen. Das Gemüse, bis auf die Pak Choi Blätter zugeben und weitere 3-4 Minuten unter Schwenken anbraten. Die Blätter zufügen, alles mit der Sojasauce, Austernsauce und Pfeffer abschmecken und die Tofuwürfel zugeben. Noch einmal alles gut durchschwenken und auf vorgewärmte Teller angerichtet servieren.