Gefüllte Calamari aus Italien

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gefüllte Calamari aus Italien
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
313
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien313 kcal(15 %)
Protein36 g(37 %)
Fett5 g(4 %)
Kohlenhydrate24 g(16 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,6 g(5 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D2,6 μg(13 %)
Vitamin E5,3 mg(44 %)
Vitamin K2 μg(3 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin12,4 mg(103 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure43 μg(14 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin24,6 μg(55 %)
Vitamin B₁₂10,6 μg(353 %)
Vitamin C13 mg(14 %)
Kalium678 mg(17 %)
Calcium79 mg(8 %)
Magnesium81 mg(27 %)
Eisen2,5 mg(17 %)
Jod46 μg(23 %)
Zink1,8 mg(23 %)
gesättigte Fettsäuren1,1 g
Harnsäure312 mg
Cholesterin550 mg
Zucker gesamt2 g

Zutaten

für
4
Zutaten
8
Tintenfische à ca. 150 g (küchenfertig)
2
4
2 Zweige
40 g
getrocknete Tomaten in Öl eingelegt
100 g
1
1 EL
150 ml
trockener Weißwein
100 ml
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Tintenfische waschen, die Tentakel abschneiden, alles putzen und trocken tupfen. Die Tentakel klein schneiden. Den Knoblauch schälen und mit den Sardellen in einen Mörser geben. Den Rosmarin abbrausen, trocken tupfen und abzupfen. Zusammen mit dem abgetropften Tomaten und 1-2 EL vom Tomatenöl mit in der Mörser geben und fein zerstoßen. Mit den Tentakeln und den Bröseln vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Masse in die Tintenfischtuben füllen und mit Zahnstochern verschließen.
2.
Die Schalotte schälen, fein würfeln und in heißem Olivenöl 2-3 Minuten anschwitzen. Den Tintenfisch mit Salz und Pfeffer würzen und in der Pfanne 4-5 Minuten auf beiden Seiten braun anbraten. Mit dem Wein und dem Fond ablöschen und zugedeckt ca. 15 Minuten bei milder Hitze gar schmoren lassen.
3.
Den Deckel abnehmen und die Flüssigkeit stark einreduzieren lassen.
4.
Nach Belieben die Zahnstocher entfernen, in Scheiben schneiden und mit Reis servieren.