Gefüllter Krebs

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gefüllter Krebs
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
fertig in 1 h 30 min
Fertig
Kalorien:
750
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien750 kcal(36 %)
Protein106 g(108 %)
Fett30 g(26 %)
Kohlenhydrate14 g(9 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,2 g(4 %)
Automatic
Vitamin A0,7 mg(88 %)
Vitamin D2,3 μg(12 %)
Vitamin E9,9 mg(83 %)
Vitamin K7,7 μg(13 %)
Vitamin B₁0,9 mg(90 %)
Vitamin B₂0,8 mg(73 %)
Niacin25,7 mg(214 %)
Vitamin B₆7,2 mg(514 %)
Folsäure130 μg(43 %)
Pantothensäure15,3 mg(255 %)
Biotin41,2 μg(92 %)
Vitamin B₁₂7 μg(233 %)
Vitamin C21 mg(22 %)
Kalium1.588 mg(40 %)
Calcium633 mg(63 %)
Magnesium165 mg(55 %)
Eisen6,9 mg(46 %)
Jod622 μg(311 %)
Zink11,3 mg(141 %)
gesättigte Fettsäuren12,8 g
Harnsäure720 mg
Cholesterin685 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Zwiebel
1 Möhre
1 Lorbeerblatt
1 Sternanis
1 TL Fenchelsamen
1 TL Senfsamen
2400 g Taschenkrebs lebend (4 Taschenkrebse)
2 Eier
3 EL Butter
2 EL Mehl
200 ml Milch
60 g frisch geriebener Parmesan
2 EL gemischte gehackte Kräuter z. B. (Kresse, Kerbel, Petersilie)
Salz
1 Spritzer Limettensaft
Chilipulver
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MilchParmesanButterLimettensaftZwiebelMöhre
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
In einem ausreichend großen Topf Wasser aufkochen lassen. Die Zwiebel und die Möhre schälen und in Stücke schneiden. Beides mit dem Lorbeerblatt, Sternanis, Fenchel und Senf zum Wasser geben und ca. 10 Minuten mitkochen. Die Krebse in das Wasser geben und ca. 10 Minuten im Sud kochen. Anschließend herausnehmen und abschrecken. Die Beine und Scheren aufbrechen und das Fleisch auslösen.
2.
Die Taschenkrebse in einen ausreichend großen Topf mit kochendem Wasser geben und ca. 10 Minuten kochen. Herausheben und kalt abschrecken.
3.
Den Körper von unten vorsichtig aufbrechen, die Innereien entfernen und das Fleisch herauslösen. Die Schale ausspülen und beiseite legen. Das gesamte Fleisch klein schneiden.
4.
Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen.
5.
Die Eier trennen. 1 EL Butter mit dem Mehl kurz anschwitzen und unter Rühren die Milch einfließen lassen. Unter Rühren ca. 5 Minuten dicklich einköcheln lassen. Von der Hitze nehmen und die Eigelbe unterrühren. Die Eiweiße steif schlagen, mit 3 EL Parmesan und den Kräutern unter die Sauce ziehen. Mit Salz, Limettensaft und Chili abschmecken.
6.
Das Krebsfleisch in die Krebsschalen füllen und die Sauce darüber gießen. Mit der restlichen Butter in Flöckchen und dem restlichen Parmesan bestreuen. Auf ein Backblech setzen und im Ofen ca. 15 Minuten goldbraun überbacken.