0

Gegrillte Forellen mit Salbei

Rezeptautor: EAT SMARTER
Gegrillte Forellen mit Salbei
0
Drucken
15 min
Zubereitung
40 min
Fertig
leicht
Schwierigkeit

Zutaten

für 4 Portionen
4
ganze, küchenfertige Forellen à ca. 350 g
2
unbehandelte Zitronen
Pfeffer aus der Mühle
2
1 Hand voll
4 EL
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

Schritt 1/3
Den Grill anheizen.
Schritt 2/3
Die Forellen innen und außen abbrausen und trocken tupfen. Eine Zitrone halbieren, den Rest in feine Scheiben schneiden. Die Fische innen und außen salzen und pfeffern sowie mit dem Saft einer halben Zitrone beträufeln. Den Knoblauch schälen und in feine Scheiben schneiden. Den Salbei waschen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen. Den Knoblauch, die Zitronenscheiben und die Salbeiblätter (bis auf 4 Stück) in die Bauchhöhlen füllen. Die Forellen in Grillzangen legen, je ein Salbeiblatt auflegen und schließen.
Knoblauch richtig vorbereiten
Schritt 3/3
Die Fische auf den Grillrost legen, mit Olivenöl beträufeln und von jeder Seite 10-12 Minuten garen. Dabei evtl. nochmals mit Olivenöl beträufeln. Die Forelle ist gar, wenn die Rückenflosse sich leicht lösen lässt.

Zusätzlicher Tipp

Schreiben Sie einen Kommentar

Top-Deals des Tages

Bis zu 20% reduziert: Ausgewählte Produkte von Leifheit
VON AMAZON
Preis: 79,99 €
42,29 €
Läuft ab in:
WMF Muskatmühle Höhe, 16,5cm, Top Tools
VON AMAZON
Preis: 22,95 €
16,19 €
Läuft ab in:
Bis zu 20% reduziert: Ausgewählte Produkte von Leifheit
VON AMAZON
Preis: 64,99 €
21,19 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages