Gemüsechutney

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gemüsechutney
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
Kalorien:
82
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien82 kcal(4 %)
Protein1 g(1 %)
Fett6 g(5 %)
Kohlenhydrate6 g(4 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,9 g(3 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,2 mg(2 %)
Vitamin K1,1 μg(2 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,4 mg(3 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure5 μg(2 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin0,9 μg(2 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C8 mg(8 %)
Kalium171 mg(4 %)
Calcium13 mg(1 %)
Magnesium12 mg(4 %)
Eisen0,3 mg(2 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink0,1 mg(1 %)
gesättigte Fettsäuren2,1 g
Harnsäure11 mg
Cholesterin8 mg
Zucker gesamt6 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
1
weiße Zwiebel
100 g
100 g
getrocknete Aprikosen
1 Prise
gemahlene Nelke
1 Prise
1 Prise
1 EL
1 TL
mittelscharfer Senf
1 EL
50 ml
100 ml

Zubereitungsschritte

1.

Die Aprikosen und das Ananasfruchtfleisch in kleine Stücke schneiden. Zwiebel schälen, fein hacken, in Butter glasig dünsten. Gewürznelke, Ananas und Aprikosen dazugeben, salzen, mit Ingwer, Piment, Muskatnuss, Nelke und Curry würzen und mit Gemüsebrühe aufgießen.

2.

Auf kleiner Hitze ca. 20 Minuten köcheln lassen, gelegentlich umrühren, damit das Chutney nicht anbrennt. Senf und Kokosmilch unterrühren, bei Bedarf noch löffelweise Brühe angießen; das Chutney soll eine marmeladenähnliche Konsistenz haben. Chutney lauwarm abkühlen lassen.