Gemüseeintopf mit Kabeljau

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gemüseeintopf mit Kabeljau
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Kalorien:
427
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien427 kcal(20 %)
Protein33 g(34 %)
Fett18 g(16 %)
Kohlenhydrate23 g(15 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,7 g(19 %)
Automatic
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D2 μg(10 %)
Vitamin E5,5 mg(46 %)
Vitamin K46,4 μg(77 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin13 mg(108 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure130 μg(43 %)
Pantothensäure1,6 mg(27 %)
Biotin12,3 μg(27 %)
Vitamin B₁₂1,8 μg(60 %)
Vitamin C154 mg(162 %)
Kalium1.564 mg(39 %)
Calcium180 mg(18 %)
Magnesium95 mg(32 %)
Eisen2,8 mg(19 %)
Jod358 μg(179 %)
Zink1,6 mg(20 %)
gesättigte Fettsäuren11,3 g
Harnsäure252 mg
Cholesterin100 mg
Zucker gesamt8 g

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g Kabeljaufilet
2 EL Zitronensaft
2 Schalotten
2 Paprikaschoten
300 g Kartoffeln
3 Stangen Staudensellerie
1 Döschen Bohnen
2 EL Butter
2 Knoblauchzehen
3 EL Tomatenmark
2 TL Paprikapulver scharf
200 ml Weißwein
400 ml Fischfond (Glas)
150 g Crème fraîche
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Dillspitzen zum Garnieren
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Fischfilet in mundgerechte Stücke teilen, salzen, pfeffern und mit Zitronensaft beträufeln.
2.
Schalotten schälen, fein hacken. Paprika waschen, putzen, halbieren, entkernen und in kleine Rauten schneiden.
3.
Kartoffeln schälen. Sellerie waschen, putzen und in Scheiben schneiden.
4.
Bohnen abtropfen lassen.
5.
Schalotten in heißer Butter glasig schwitzen, Knoblauch dazupressen, Paprika, Sellerie und Kartoffeln zugeben und mitdünsten lassen.
6.
Dann Wein und Fischfond angießen und zugedeckt ca. 20 Min. köcheln lassen, dann den Fisch zugeben und bei schwacher Hitze zugedeckt in ca. 4 Min. gar ziehen lassen. Zum Schluss die Bohnen zugeben und erhitzen lassen. Die Fischstücke und ca. 3/4 vom Gemüse herausheben und warm stellen.
7.
Tomatenmark und Paprikapulver zum restlichen Gemüse geben und dieses mit dem Sud pürieren, Creme fraîche einrühren, aufkochen lassen und abschmecken. Zum Servieren den Fischeintopf mit der Sauce auf Teller anrichten.