Gemüseeintopg mit Fleischbällchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gemüseeintopg mit Fleischbällchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Kalorien:
339
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien339 kcal(16 %)
Protein19 g(19 %)
Fett14 g(12 %)
Kohlenhydrate34 g(23 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe8 g(27 %)
Automatic
Vitamin A1,2 mg(150 %)
Vitamin D0,8 μg(4 %)
Vitamin E2 mg(17 %)
Vitamin K101,9 μg(170 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin9,3 mg(78 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure202 μg(67 %)
Pantothensäure2,1 mg(35 %)
Biotin26,9 μg(60 %)
Vitamin B₁₂1,6 μg(53 %)
Vitamin C91 mg(96 %)
Kalium1.311 mg(33 %)
Calcium209 mg(21 %)
Magnesium101 mg(34 %)
Eisen4 mg(27 %)
Jod14 μg(7 %)
Zink3,1 mg(39 %)
gesättigte Fettsäuren5,8 g
Harnsäure160 mg
Cholesterin165 mg
Zucker gesamt13 g

Zutaten

für
4
Für die Brühe
1 ½ l
Fleischbrühe (selbstgemacht oder Instant)
200 g
200 g
200 g
1 Stange
150
grüne Bohnen
2
Für die Fleischklößchen
1
altbackenes Brötchen
1
1 EL
150 g
2 EL
Petersilie fein gehackt
1
1
1 EL
Salz Pfeffer
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Möhren, Kohlrabi und Kartoffeln schälen, waschen, in mundgerechte Stücke schneiden. Bohnen waschen, die Enden abschneiden und halbieren. Sellerie waschen, putzen und in kleine Stücke schneiden. Tomaten waschen, vierteln, entkernen und in Spalten schneiden. Das Gemüse (bis auf die Tomaten) in der Fleischbrühe in ca. 20 Minuten garen, in den letzen 5 Min. die Tomatenspalten mitgaren.
2.
Brötchen in Wasser einweichen.
3.
Schalotte schälen fein hacken und in heißer Butter glasig schwitzen.
4.
Hackfleisch mit dem gut ausgedrücktem Brötchen, Petersilie, Salz, Pfeffer, Muskat, Mehl, der Schalotte, Ei und Eigelb gut vermengen und zu einem Hackfleischteig verarbeiten. Mit angefeuchteten Händen kleine walnussgroße Klößchen formen und in kochendes Salzwasser geben, dann nur noch simmernd 8 Minuten ziehen lassen, nicht mehr kochen. Die Gemüsesuppe mit Salz und Pfeffer abschmecken, auf Tellern verteilen und die Fleischklösschen dazugeben.