Gemüsefrikadelle mit Nussmantel

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Gemüsefrikadelle mit Nussmantel
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
823
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien823 kcal(39 %)
Protein25 g(26 %)
Fett44 g(38 %)
Kohlenhydrate81 g(54 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe11,4 g(38 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D1,2 μg(6 %)
Vitamin E11,4 mg(95 %)
Vitamin K31,5 μg(53 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin9,7 mg(81 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure162 μg(54 %)
Pantothensäure1,9 mg(32 %)
Biotin25 μg(56 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C57 mg(60 %)
Kalium1.334 mg(33 %)
Calcium123 mg(12 %)
Magnesium143 mg(48 %)
Eisen4,6 mg(31 %)
Jod17 μg(9 %)
Zink3,1 mg(39 %)
gesättigte Fettsäuren5,9 g
Harnsäure55 mg
Cholesterin164 mg
Zucker gesamt10 g

Zutaten

für
4
Für die Bratlinge
400 g Gemüse nach Wahl, z. B. Karotten, Zucchini, Kohlrabi, Blumenkohl
600 g festkochende Kartoffeln
2 Eier
Semmelbrösel nach Bedarf
1 EL Mehl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Muskat frisch gerieben
3 EL gehackte Mandelkerne
3 EL gehackte Haselnüsse
3 EL gehackte Macadamianüsse
1 Ei zum Panieren
2 EL Pflanzenöl
Außerdem
2 Tomaten
1 Frühlingszwiebel
4 Salatblätter z. B. Kopfsalat, Romasalat
1 Baguette
1 Knoblauchzehe
Olivenöl zum Beträufeln

Zubereitungsschritte

1.
Das Gemüse waschen, putzen bzw. schälen und fein reiben oder hacken. Die Kartoffeln schälen, waschen und ebenfalls fein reiben. Mit den Eiern, Brösel und Mehl vermischen und zu einem glatten Teig verkneten. Das Gemüse untermischen, die Masse mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und 8 Bratlinge daraus formen. Die Nüsse mischen und auf einen Teller geben.
2.
Diese zuerst in leicht verquirltem Ei und dann in den Nüssen wenden. Die Panade fest andrücken und die Bratlinge in einer heißen Pfanne mit Öl rundherum goldbraun braten.
3.
Die Tomaten waschen und in Scheiben schneiden. Die Frühlingszwiebel waschen, putzen und in feine Ringe schneiden. Den Salat waschen, trocken tupfen und klein zupfen. Das Baguette quer waagerecht halbieren, in 8 gleichgroße Stücke teilen, auf einem Grill rösten, mit einer geschälten Knoblauchzehe einreiben und mit etwas Olivenöl beträufeln. Dann mit Salatblättern und Tomatenscheiben belegen, je einen Bratling darauf setzen und mit den Zwiebelringen garniert servieren.