print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Gemüselößchen in Tomatensauce

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gemüselößchen in Tomatensauce
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 15 min
Zubereitung
Drucken

Zutaten

für
6
Portionen
Für die Blättchen
250 g
450 g
festkochende Kartoffeln
150 g
26 Stiele
1 TL
½ TL
300 ml
Öl zum Fritieren
Für die Sauce
10
1 Stück
2 EL
2
getrocknete Chilischoten
1 TL
1 TL
200 g

Zubereitungsschritte

1.

Tomaten in kochendem Wasser blanchieren, herausnehmen, kalt abschrecken, häuten, zerdrücken. Ingwer schälen, fein reiben. Butterschmalz erhitzen, Ingwer, Chili, Kreuzkümmel und Kuruma dazugeben und bei mittlere Hitze 2 Minuten anbraten. Tomaten und reichlich Salz dazugeben, bei schwacher Hitze 20 Minuten köcheln lassen, Joghurt zufügen, verrühren, beiseite stellen.

2.

Blumenkohl putzen waschen, in Stücke schneiden. Kartoffeln waschen, schälen, vierteln und beides 15 Minuten kochen, dann in der Kartoffelpresse zerdrücken, Teig in eine Schüssel geben. Korianderblättchen fein schneiden, mit Kichererbsenmehl, Garam Masala, Pfeffer und Salz untermischen.

3.

Aus der Masse 20-24 Bällchen formen, auf einen Teller legen. Öl in einem Topf stark erhitzen, Bällchen portionsweise hineingeben und in 3 Minuten goldgelb fritieren, auf Küchenpapaier abtropfen lassen. Bällchen in einen Schüssel geben, mit Sauce übergießen.

Video Tipps

Wie Sie frische Ingwerwurzel ganz einfach schälen
Wie Sie Kartoffeln richtig schälen und waschen
Schreiben Sie den ersten Kommentar