5
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Schneller Gemüse-Risotto

mit Mais und Möhren

Rezeptentwicklung: EAT SMARTER
Schneller Gemüse-Risotto

Schneller Gemüse-Risotto - Bunt, würzig und ein wenig süßlich: Das mögen auch Kinder gern!

5
Drucken
426
kcal
Brennwert
15 min
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit

Zutaten

für 2 Portionen
500 ml klassische Gemüsebrühe
80 g Reisflocken
1 Stange Lauch (ca. 250 g)
2 Möhren (ca. 200 g)
1 Zwiebel (ca. 50 g)
1 Knoblauchzehe
140 g Mais (Dose; Abtropfgewicht)
Bei Amazon kaufen1 EL Rapsöl
Salz
Jetzt kaufen!½ TL Cayennepfeffer
1 Stück Parmesankäse (60 g)
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 kleines Messer, 1 großes Messer, 1 Sparschäler, 1 Sieb, 1 Messbecher, 1 Kastenreibe, 1 Holzlöffel, 1 Teelöffel, 1 Esslöffel, 1 Topf, 1 beschichtete Pfanne, 1 kleine Schüssel

Zubereitungsschritte

Schritt 1/6
Schneller Gemüse-Risotto Zubereitung Schritt 1
400 ml Gemüsebrühe in einem Topf aufkochen. Reisflocken einrühren und nach Packungsanleitung garen.
Schritt 2/6
Schneller Gemüse-Risotto Zubereitung Schritt 2
Inzwischen den Lauch putzen, längs halbieren, gründlich waschen und fein schneiden. Möhren waschen, putzen, schälen und auf einer Kastenreibe grob raspeln.
Wie Sie Lauch richtig putzen und waschen
Schritt 3/6
Schneller Gemüse-Risotto Zubereitung Schritt 3
Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Mais in einem Sieb kurz abspülen und gut abtropfen lassen.
Wie Sie eine Zwiebel einfach und schnell schälen
Knoblauch richtig vorbereiten
Schritt 4/6
Schneller Gemüse-Risotto Zubereitung Schritt 4
Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin etwa 1 Minute unter Rühren andünsten. Mais, Möhren und Lauch zugeben und das Gemüse 3 Minuten andünsten.
Schritt 5/6
Schneller Gemüse-Risotto Zubereitung Schritt 5
Restliche Gemüsebrühe zufügen und köcheln lassen, bis die Flüssigkeit verdampft ist; das dauert etwa 5 Minuten. Mit Salz und Cayennepfeffer würzen.
Schritt 6/6
Schneller Gemüse-Risotto Zubereitung Schritt 6
Parmesan fein reiben. Reisflocken unter das Gemüse rühren. Etwa 2/3 des Parmesans unterheben und 1 Minute zugedeckt ziehen lassen. Gemüse-Risotto anrichten, mit restlichem Parmesan bestreuen und servieren.

Letzte KommentareAlle Kommentare

Bild des Benutzers jacqueline_schmidt
Sehr lecker . Selbst unser 1-jähriger hat ordentlich zugelangt. Nur den Parmesan lassen wir das nächste Mal weg. Ist nicht unbedingt notwendig. Danke für das tolle Rezept.
 
besser ist statt reisflocken couscous zu nehmen, geht genau so schnell und schmeckt besser.
 
Reisflocken kenn ich nur noch von meinem Sohn, verwende ich die für dieses Gericht, denn normal, verwende ich für ein Risotto ja Risottoreis, dann allerdings wäre es kein Blitzgericht mehr ;-) EAT SMARTER sagt: Ja, nehmen Sie "normale" Reisflocken, wobei es auch da Unterschiede gibt. Reisflocken aus Vollkornreis garen länger.
 
Sollte man nicht alles aus "Dosen" vermeiden aufgrund des hohen Zuckergehaltes?? EAT SMARTER sagt: Der Zuckergehalt in Mais aus der Dose ist vernachlässigbar. Wer - aus welchen Gründen auch immer - auf Dosenware ganz verzichten möchte, kocht die Körner von einem Kolben Mais für dieses Gericht. Ein "schnelles" Essen ist es dann allerdings nicht mehr.
 
Leichtes und leckeres vegetarisches Hauptgericht - gut auch als Beilage zu Fleisch oder Fisch.

Schreiben Sie einen Kommentar

Top-Deals des Tages

Bis zu 69% reduziert: Topseller von Zwilling
VON AMAZON
Preis: 209,00 €
109,99 €
Läuft ab in:
Folia 87409 - Transparentpapier A4 115 g 10 Blatt farbig sortiert
VON AMAZON
5,50 €
Läuft ab in:
Bis zu 69% reduziert: Topseller von Zwilling
VON AMAZON
Preis: 189,00 €
69,99 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages