Gersten-Löwenzahnsalat

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gersten-Löwenzahnsalat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 13 h
Fertig
Kalorien:
312
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien312 kcal(15 %)
Protein17 g(17 %)
Fett7 g(6 %)
Kohlenhydrate44 g(29 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe7,1 g(24 %)
Automatic
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D1,6 μg(8 %)
Vitamin E2,1 mg(18 %)
Vitamin K0,6 μg(1 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin9,8 mg(82 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure77 μg(26 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin7,7 μg(17 %)
Vitamin B₁₂1,4 μg(47 %)
Vitamin C32 mg(34 %)
Kalium678 mg(17 %)
Calcium145 mg(15 %)
Magnesium100 mg(33 %)
Eisen3,4 mg(23 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink2,1 mg(26 %)
gesättigte Fettsäuren2 g
Harnsäure87 mg
Cholesterin26 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
4
Zutaten
250 g
750 ml
150 g
150 g
4
100 g
Wasabi-Paste nach Geschmack
1 EL
1 Prise
Pfeffer aus der Mühle

Zubereitungsschritte

1.
Die Gerste in einen Topf geben und mit der Brühe bedeckt über Nacht quellen lassen.
2.
Am nächsten Tag aufkochen und ca. 45 Minuten bei milder Hitze gar köcheln lassen. Anschließend, falls nötig, abgießen und gut abtropfen lassen.
3.
Den Löwenzahn abbrausen, putzen, trocken schleudern und grob hacken. Den Lachs in schmale Streifen schneiden. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in Ringe schneiden.
4.
Für das Dressing den Joghurt mit dem Wasabi (Menge nach gewünschter Schärfe bestimmen), dem Zitronensaft, Zucker, wenig Salz und Pfeffer verrühren. Alle vorbereiteten Zutaten untermengen, abschmecken und auf Schüsseln verteilt servieren.