Gerstenrisotto mit Spargel

4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Gerstenrisotto mit Spargel
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,3 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 1 h 5 min
Fertig
Kalorien:
377
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien377 kcal(18 %)
Protein12 g(12 %)
Fett20 g(17 %)
Kohlenhydrate38 g(25 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,7 g(12 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E3,4 mg(28 %)
Vitamin K28,8 μg(48 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin4,8 mg(40 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure84 μg(28 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin7,2 μg(16 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C13 mg(14 %)
Kalium347 mg(9 %)
Calcium213 mg(21 %)
Magnesium59 mg(20 %)
Eisen2,2 mg(15 %)
Jod17 μg(9 %)
Zink2,4 mg(30 %)
gesättigte Fettsäuren8,3 g
Harnsäure68 mg
Cholesterin29 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Zwiebel
2 EL Olivenöl
200 g Graupen
800 ml Hühnerbrühe
250 g grüner Spargel
Salz
20 g Haselnusskerne
2 EL Butter
Pfeffer
60 g frisch gehobelter Parmesan
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SpargelParmesanButterOlivenölZwiebelSalz
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Zwiebel schälen und fein würfeln. In heißem Öl kurz anschwitzen. Die Graupen untermengen und etwas Brühe zufügen. Unter gelegentlichem Rühren die Flüssigkeit aufsaugen lassen und wieder etwas Brühe zugeben. Etwa 35 Minuten so fortfahren bis die Graupen gar sind aber noch leichten Biss haben.
2.
Währenddessen das untere Drittel vom Spargel schälen und die Stangen in Salzwasser ca. 10 Minuten gar kochen. Anschließend abschrecken, abtropfen lassen und in ca. 2 cm lange Stücke schneiden. Die Haselnüsse grob hacken und mit dem Spargel in 1 EL heißer Butter schwenken. Mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
Die restliche Butter und die Hälfte vom Käse unter das Gerstenrisotto mengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Auf Tellern anrichten, den Spargel darüber verteilen und mit dem restlichen Käse bestreut servieren.