Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Pinterest
star
Bewerten
chat_bubble
Kommentar

Geschnetzeltes mit Pute auf asiatische Art

3.5
Durchschnitt: 3.5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Geschnetzeltes mit Pute auf asiatische Art
303
kcal
Brennwert

Geschnetzeltes mit Pute auf asiatische Art - Feines asiatisches Pfannengericht

1
Drucken
leicht
Schwierigkeit
40 min
Zubereitung
Nährwerte
1 Portion enthält
Fett10 g
gesättigte Fettsäuren1,5 g
Eiweiß / Protein38 g
Ballaststoffe8 g
zugesetzter Zucker0 g
Kalorien303
Kohlenhydrate/g14
BE1
Cholesterin/mg55
Harnsäure/mg332
Vitamin A/mg1,1
Vitamin D/μg1,2
Vitamin E/mg6,7
Vitamin B₁/mg0,4
Vitamin B₂/mg0,4
Niacin/mg25,4
Vitamin B₆/mg1
Folsäure/μg114
Pantothensäure/mg2,7
Biotin/μg28,3
Vitamin B₁₂/μg0,6
Vitamin C/mg35
Kalium/mg1.224
Kalzium/mg87
Magnesium/mg75
Eisen/mg4,1
Jod/μg19
Zink/mg3,3
Rezeptautor: EAT SMARTER
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

für 4 Portionen
20 g
getrocknete Mu-Err-Pilz
500 g
4 EL
Sojasauce (ggf. etwas mehr nach Geschmack)
4 EL
2
1 Stück
250 g
250 g
1 Stange
1 Stück
Chinakohl (ca. 100 g)
3 EL
1 Handvoll
Einkaufsliste drucken

Zutaten online bestellen

Nicht alle Zutaten im Haus? Dann lassen Sie sich die Zutaten bequem nach Hause liefern oder holen Sie alle Zutaten fertig verpackt am Markt ab.

Zubereitung

Zubereitungsschritte

Schritt 1/4

Mu-Err-Pilze in warmem Wasser ca. 30 Minuten einweichen. Anschließend abtropfen lassen.

Schritt 2/4

Inzwischen Putenbrust kalt abspülen, trockentupfen, in Streifen schneiden. Je 2 EL Sojasauce und Reiswein mischen, Putenstreifen darin marinieren.

Schritt 3/4

Inzwischen Knoblauch schälen, hacken. Ingwer schälen, fein hacken. Zuckerschoten, Möhren, Lauch und Chinakohl waschen und putzen. Möhren und Chinakohl in dünne Streifen, Lauch in feine Ringe schneiden.

Video Tipp
Knoblauch richtig vorbereiten
Video Tipp
Wie Sie Chinakohl richtig putzen, waschen und in Streifen schneiden
Video Tipp
Wie Sie Lauch richtig putzen und waschen
Schritt 4/4

Öl in einem Wok oder einer Pfanne erhitzen. Knoblauch und Ingwer darin kurz anbraten. Fleisch zufügen, 5 Minuten mitbraten. Möhren zugeben, weitere 2–3 Minuten braten. Übrige Zutaten zugeben, restliche Sojasauce und restlichen Reiswein zugießen und alles 3–5 Minuten unter gelegentlichem Rühren braten. Mit Salz, Pfeffer und nach Belieben Sojasauce abschmecken. Sojasprossen heiß abwaschen, trockenschütteln und untermengen.

Kommentare

 
Ich war erst skeptisch wegen den Mu-Err-Pilzen, aber alles in allem sehr lecker und empfehlenswert. Werde ich auf jeden Fall öfter machen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Top-Deals des Tages

Standmixer Aicook Smoothie maker für Smoothies und Milchshakes, Früchte und Shakes, 4 BPA-freie Tritan Trinkflasche (900W, mit 21.000 U/min, 15-teiliges Set Mixer)
VON AMAZON
43,99 €
Läuft ab in:
SLYPNOS - Standfüße
VON AMAZON
22,94 €
Läuft ab in:
#Cervezanía MyBrewery Pilse Ale Bio | Bierbrauset für zuhause | Keine Extrakte | Wiederverwendbare Braugeräte | Anleitung in Deutsch
VON AMAZON
49,90 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages