Beugt Erkältungen vor

Gemüsesuppe mit Pute

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Gemüsesuppe mit Pute

Gemüsesuppe mit Pute - Hilft bei einer Erkältung!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
273
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Eine Suppe mit Puten- oder Hühnerfleisch ist ein altbekanntes Hausmittel bei einer Erkältung. Danke antibakterieller und schleimlösender Wirkung hilft die Suppe uns schneller gesund zu werden. Aber auch andere Lebensmittel können gegen eine Erkältung helfen. Hier geht es zu den 9 besten Lebensmitteln, wenn Sie krank sind. 

Wer es noch bunter möchte, kann zusätzlich weiteres Gemüse nach Belieben in die Suppe geben. Somit kann die Gemüsesuppe mit Pute auch genutzt werden, um Gemüsereste aus dem Kühlschrank aufzubrauchen.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien273 kcal(13 %)
Protein41 g(42 %)
Fett9 g(8 %)
Kohlenhydrate7 g(5 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3 g(10 %)
1 Portion
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E2,8 mg(23 %)
Vitamin K26,5 μg(44 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin24,5 mg(204 %)
Vitamin B₆1 mg(71 %)
Folsäure48 μg(16 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin19,5 μg(43 %)
Vitamin B₁₂0,9 μg(30 %)
Vitamin C29 mg(31 %)
Kalium921 mg(23 %)
Calcium147 mg(15 %)
Magnesium66 mg(22 %)
Eisen3,5 mg(23 %)
Jod11 μg(6 %)
Zink3,5 mg(44 %)
gesättigte Fettsäuren2,5 g
Harnsäure229 mg
Cholesterin70 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
2
Zutaten
1
300 g
1
1
1 EL
700 ml
1 Zweig
1 Stiel
1 Stiel
75 g
1 EL
geriebener Parmesan
2 Stiele
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Messer, 1 Topf

Zubereitungsschritte

1.

Zucchini waschen, putzen und in kleine Würfel schneiden. Putenfleisch in kleine Stücke schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken.

2.

Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebel und Knoblauchbei mittlerer Hitze kurz anbraten. Fleisch zufügen und kurz mitbraten. Brühe angießen und aufkochen lassen und bei kleiner Hitze etwa 5 Minuten köcheln lassen.

3.

Inzwischen Thymian, Oregano und Rosamrin waschen, trocken schütteln und fein hacken. Zucchiniwürfel, Suppengrün und Kräuter zugeben und zugedeckt noch weitere 15 Minuten köcheln lassen. 

4.

Basilikum waschen, trocken schütteln und Blätter von den Stielen zupfen. Suppe mit Parmesan und Basilikum bestreut servieren.