Gnocchi mit Kräutern und Paprikaschaumsoße

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gnocchi mit Kräutern und Paprikaschaumsoße
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 15 min
Fertig
Kalorien:
709
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien709 kcal(34 %)
Protein16 g(16 %)
Fett30 g(26 %)
Kohlenhydrate93 g(62 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe7,3 g(24 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D1,1 μg(6 %)
Vitamin E4,6 mg(38 %)
Vitamin K28,8 μg(48 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin7,5 mg(63 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure117 μg(39 %)
Pantothensäure1,8 mg(30 %)
Biotin10,9 μg(24 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C172 mg(181 %)
Kalium1.378 mg(34 %)
Calcium106 mg(11 %)
Magnesium85 mg(28 %)
Eisen3,5 mg(23 %)
Jod18 μg(9 %)
Zink2 mg(25 %)
gesättigte Fettsäuren13,5 g
Harnsäure80 mg
Cholesterin107 mg
Zucker gesamt8 g

Zutaten

für
4
Für die Gnocchi
1 kg
mehligkochende Kartoffeln
Muskat frisch gerieben
250 g
1
1 EL
frisch gehacktes Basilikum
1 EL
frisch gehackte Petersilie
1 EL
frisch gehackter Kerbel
Mehl zum Arbeiten
Für den Paprikasauce
2
1
1
250 ml
1 EL
Ajvar Glas
Pfeffer aus der Mühle
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KartoffelSchlagsahneBasilikumPetersilieKerbelSalz
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Kartoffeln waschen und in Salzwasser ca. 30 Minuten gar kochen. Abgießen, ausdampfen und ein wenig abkühlen lassen. Anschließen schälen und durch die Kartoffelpresse drücken. Auf der Arbeitsfläche ausbreiten und mit Salz und Muskat würzen. Das Mehl darüber streuen und mit dem Ei und den Kräutern zu einem geschmeidigen, glatten Teig verkneten. Etwa 1/3 abnehmen und auf bemehlter Arbeitsfläche zu einem etwa fingerdicken Strang ausrollen. Etwa 1 cm kurz Stücke abstechen oder -schneiden und für das typisch gerillte Muster jeweils über die Zinken einer Gabel rollen. Den gesamten Teig zu Gnocchi formen und die fertigen Teigstücke abgedeckt auf der Arbeitsfläche ruhen lassen.
2.
Zwischenzeitlich den Backofen auf 250°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Paprika waschen, halbieren, von den Kernen und weißen Innenwänden befreien und mit der Wölbung nach oben auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Im vorgeheizten Ofen so lange rösten, bis die Haut anfängt schwarz zu werden und Blasen zu werfen. Die Hälften herausnehmen, mit einem feuchten Küchentuch belegen und kurz ruhen lassen. Dann die Paprika häuten und kleine Würfel schneiden.
3.
Die Schalotte und den Knoblauch abziehen, fein hacken und in einem Topf mit 2 EL Öl glasig schwitzen. Die Paprikawürfel zugeben, die Sahne angießen und Ajvar einrühren. Bei mittlerer Hitze 5 Minuten köcheln lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4.
In einem großen Topf reichlich Salzwasser zum Kochen bringen und die Gnocchi portionsweise hineingleiten lassen. Ca. 5 Minuten sieden lassen und wenn sie an der Oberfläche schwimmen mit einer Siebkelle herausnehmen und abtropfen lassen. Mit dem Paprikassauce angerichtet servieren. Nach Belieben frisch geriebenem Parmesan dazu reichen.