Klassiker für Vegetarier

Gnocchi mit Mangold und Ziegenkäsecreme

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Gnocchi mit Mangold und Ziegenkäsecreme

Gnocchi mit Mangold und Ziegenkäsecreme - Kartoffelbällchen im Sommergewand

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Kalorien:
458
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Mangold und Ziegenfrischkäse sind super Lieferanten für den Mineralstoff Calcium, der für feste Knochen und Zähne sorgt. Die Tomaten punkten mit dem Antioxidanz Lycopin, das unsere Zellen vor der Schädigung durch freie Radikale schützt.

Verwenden Sie für die Herstellung der Gnocchi auf jeden Fall mehligkochende Kartoffeln. Mit festkochenden oder vorwiegend festkochenden Kartoffeln wird der Teig sehr klebrig und es wird viel mehr Mehl benötigt, damit dieser verarbeitet werden kann.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien458 kcal(22 %)
Protein16 g(16 %)
Fett21 g(18 %)
Kohlenhydrate51 g(34 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe7,6 g(25 %)
Vitamin A0,9 mg(113 %)
Vitamin D0,6 μg(3 %)
Vitamin E4,3 mg(36 %)
Vitamin K10 μg(17 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin7,2 mg(60 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure97 μg(32 %)
Pantothensäure1,4 mg(23 %)
Biotin8,9 μg(20 %)
Vitamin B₁₂0,7 μg(23 %)
Vitamin C79 mg(83 %)
Kalium1.176 mg(29 %)
Calcium276 mg(28 %)
Magnesium160 mg(53 %)
Eisen6,3 mg(42 %)
Jod18 μg(9 %)
Zink2,3 mg(29 %)
gesättigte Fettsäuren7,2 g
Harnsäure119 mg
Cholesterin157 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g mehligkochende Kartoffeln
200 g Ziegenfrischkäse
4 EL Olivenöl
1 EL Zitronensaft
Salz
Pfeffer
500 g bunter Mangold
12 Cocktailtomaten
100 g Dinkelmehl Type 1050
60 g Dinkelgrieß
2 Eigelbe
4 Zweige Thymian

Zubereitungsschritte

1.

Kartoffeln waschen und in kochendem Wasser 20 Minuten garen. Inzwischen Ziegenfrischkäse mit 2 EL Olivenöl, Zitronensaft sowie 3 EL Wasser glatt rühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

2.

Mangold putzen, waschen und trocken schütteln. Blätter und Stiele klein schneiden. Cocktailtomaten waschen und halbieren.

3.

Kartoffeln abgießen, ausdampfen lassen, heiß pellen und durch eine Presse drücken. Mit Mehl, Grieß, Eigelben, Salz und Pfeffer zu einem homogenen Teig verkneten. Daraus 3 cm dicke Rollen formen, jeweils in daumendicke Stücke schneiden und die so entstandenen Gnocchi oval formen.

4.

Gnocchi in einem großen Topf mit kochendem Salzwasser bei kleiner Hitze 5–6 Minuten garen, bis sie an die Oberfläche steigen; dann aus dem Wasser nehmen und abtropfen lassen.

5.

Inzwischen 1 EL Öl in einem Topf erhitzen. Mangoldstiele bei mittlerer Hitze darin 2 Minuten andünsten. Blätter zufügen und zusammenfallen lassen. Cocktailtomaten zugeben. Salzen und pfeffern.

6.

Thymian waschen und trocken schütteln. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen. Gnocchi mit Thymian bei mittlerer Hitze 5 Minuten braten. Gnocchi mit Mangold und Ziegenkäsecreme auf Tellern anrichten.