Gratinierte Austern

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gratinierte Austern
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 34 min
Fertig
Kalorien:
73
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien73 kcal(3 %)
Protein1 g(1 %)
Fett5 g(4 %)
Kohlenhydrate4 g(3 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,3 g(1 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,9 μg(5 %)
Vitamin E0,3 mg(3 %)
Vitamin K1,1 μg(2 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,5 mg(4 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure3 μg(1 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin1,3 μg(3 %)
Vitamin B₁₂1,5 μg(50 %)
Vitamin C2 mg(2 %)
Kalium34 mg(1 %)
Calcium13 mg(1 %)
Magnesium6 mg(2 %)
Eisen0,5 mg(3 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink2,2 mg(28 %)
gesättigte Fettsäuren3,4 g
Harnsäure15 mg
Cholesterin26 mg
Zucker gesamt0 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
16
Zutaten
16
1 Stiel
2 Stiele
1 Stiel
80 g
½ TL
100 g
Pfeffer aus der Mühle
Zitronenspalten zum Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ButterThymianPetersilieMinzeZitronenschaleAuster

Zubereitungsschritte

1.

Den Backofengrill vorheizen. Die Austern öffnen und das Muschelfleisch aus den Schalen lösen und wieder jeweils in eine Muschelhälfte legen. Die Kräuter waschen, trocken schütteln, die Blättchen bzw. Nadeln abzupfen, fein hacken und mit den Semmelbröseln und dem Zitronenabrieb mischen.

2.
Mit geschmolzener Butter vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Falls die Masse zu trocken ist, noch etwas Butter hinzufügen, sollte sie zu trocken sein noch etwas geschmolzene Butter unterrühren.
3.
Die Austern gerade auf ein Bett aus Meersalz legen (am besten in Auflaufform oder feuerfeste Schale) und mit der Bröselmasse bedecken. Unter dem vorgeheizten Grill 3-4 Minuten goldbraun gratinieren lassen. Nach Belieben mit Zitronenspalten in einer Schachtel angerichtet servieren.