Feine Gemüseküche

Grünes Spargel-Risotto mit Blauschimmelkäse und Erdbeeren

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Grünes Spargel-Risotto mit Blauschimmelkäse und Erdbeeren

Grünes Spargel-Risotto mit Blauschimmelkäse und Erdbeeren - Herzhaft trifft süß | Foto: Marieke Dammann

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
Kalorien:
445
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Spargel und Erdbeeren sind wahre Folsäure-Wunder! Das Vitamin aus der B-Gruppe fördert die Zellerneuerung und Blutbildung. Dies ist besonders wichtig für Schwangere und deren ungeborene Kinder. In der Schwangerschaft sollten Sie dieses Spargel-Risotto aber ohne Blauschimmelkäse zubereiten, da der Verzehr von Rohmilchkäse, Weichkäse oder Käse mit Oberflächenschmiere in der Schwangerschaft nicht empfohlen wird.

Alternativ zum Blauschimmelkäse können Sie einfach die gleiche Menge geriebenen Parmesan verwenden. Nach Belieben können auch weißer Spargel oder eine Mischung aus grünem und weißem verwenden werden. Die hellen Stangen sollte Sie jedoch komplett schälen und im Spargelfond etwa 5 Minuten blanchieren.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien445 kcal(21 %)
Protein14 g(14 %)
Fett18 g(16 %)
Kohlenhydrate57 g(38 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,3 g(18 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E4,5 mg(38 %)
Vitamin K78,8 μg(131 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin6 mg(50 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure245 μg(82 %)
Pantothensäure2,2 mg(37 %)
Biotin8,7 μg(19 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C74 mg(78 %)
Kalium636 mg(16 %)
Calcium220 mg(22 %)
Magnesium65 mg(22 %)
Eisen2,4 mg(16 %)
Jod26 μg(13 %)
Zink2,5 mg(31 %)
gesättigte Fettsäuren9,5 g
Harnsäure114 mg
Cholesterin37 mg
Zucker gesamt8 g
Entwicklung dieses Rezeptes:
Jan Schümann

Zutaten

für
4
Zutaten
750 g grüner Spargel
1 Schalotte
2 EL Butter (30 g)
250 g ORYZA Risottoreis
100 ml Gemüsebrühe
250 g Erdbeeren
1 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer
Chiliflocken
2 EL Balsamessig
100 g Blauschimmelkäse (mit mikrobiellem Lab; 45 % Fett i. Tr.)
Produktempfehlung

Der ORYZA Risotto-Reis überzeugt durch seine aromatische, weiche Textur und einen bissfesten Kern. In Brühe, Fond oder Wein gekocht, ist der feine Mittelkornreis der ideale Partner in der mediterranen Küche.

Zubereitungsschritte

1.

Spargel waschen, die holzigen Enden abschneiden und das untere Drittel der Stangen schälen. Spargelspitzen abschneiden und beiseitelegen. Den Rest in etwa 3 cm breite Stücke schneiden. 750 ml Wasser in einem Topf erhitzen und die Spargelschalen sowie die Enden darin 5 Minuten auskochen. Anschließend herausnehmen. Nun die Spargelstücke im Spargelfond 2–3 Minuten blanchieren. Herausnehmen und beiseitestellen. Spargelfond weiter erhitzen.

2.

Inzwischen Schalotte schälen und fein hacken. Butter in einem großen Topf erhitzen und Schalotte darin bei mittlerer Hitze 3–4 Minuten glasig dünsten. Risotto-Reis zugeben und den Reis unter Rühren dünsten, bis die Körner glasig sind. Mit Gemüsebrühe ablöschen und unter Rühren einkochen lassen. Den heißen Spargelfond zugießen, einmal aufkochen und bei kleiner Hitze im offenen Topf 18–20 Minuten sanft kochen lassen, gelegentlich umrühren. 5 Minuten vor Ende der Garzeit die blanchierten Spargelstücke zugeben.

3.

Währenddessen Erdbeeren putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Spargelspitzen darin bei mittlerer Hitze 3–4 Minuten braten. Mit Salz, Pfeffer und Chiliflocken würzen. Essig zugeben und kurz reduzieren lassen. Erdbeeren in die Pfanne geben, einmal kurz durchschwenken und vom Herd nehmen.

4.

Blauschimmelkäse in Würfel schneiden. Die Hälfte des Käses zum Risotto geben und gut verrühren. Spargel-Risotto mit Salz und Pfeffer würzen und auf 4 Teller verteilen. Spargel-Erdbeer-Mix darübergeben und mit restlichem Käse bestreut servieren.