print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Gurken-Lachs-Häppchen mit Avocado

4.5
Durchschnitt: 4.5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Gurken-Lachs-Häppchen mit Avocado
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
250 g
Lachsfilet ohne Haut
4 EL
2
reife Avocados
1 EL
100 g
2 EL
bunter Pfeffer aus der Mühle
Kresse oder Sprossen für die Garnitur

Zubereitungsschritte

1.
Das Lachsfilet waschen, trocken tupfen, in Stücke ca. 3x3 cm schneiden und mit der Teriyakisauce beträufeln. Abdecken und im Kühlschrank 30 Minuten marinieren lassen.
2.
Die Avocados halbieren, die Kerne herauslösen und das Fruchtfleisch mit einem Kugelausstecher herauslösen, mit dem Zitronensaft beträufeln. Die Gurke schälen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden.
3.
Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Lachswürfel darin von allen Seiten in 2-3 Minuten anbraten.
4.
Je eine Avocadokugel mit einem Fischstück auf die Gurkenscheiben stecken. Mit buntem Pfeffer aus der Mühle übermahlen und mit Kresse garniert servieren.

Video Tipps

Wie Sie eine Avocado richtig schälen, halbieren und entsteinen
Schreiben Sie den ersten Kommentar