Gurken-Lachs-Häppchen mit Avocado

4.5
Durchschnitt: 4.5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Gurken-Lachs-Häppchen mit Avocado
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
291
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien291 kcal(14 %)
Protein14 g(14 %)
Fett25 g(22 %)
Kohlenhydrate4 g(3 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,4 g(15 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D2,4 μg(12 %)
Vitamin E3,6 mg(30 %)
Vitamin K17,8 μg(30 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin8,8 mg(73 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure59 μg(20 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin0,3 μg(1 %)
Vitamin B₁₂2,4 μg(80 %)
Vitamin C4 mg(4 %)
Kalium850 mg(21 %)
Calcium21 mg(2 %)
Magnesium43 mg(14 %)
Eisen0,7 mg(5 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink0,7 mg(9 %)
gesättigte Fettsäuren4,9 g
Harnsäure3 mg
Cholesterin36 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
4
Zutaten
250 g Lachsfilet ohne Haut
4 EL Teriyaki-Sauce
2 reife Avocados
1 EL Zitronensaft
100 g Salatgurke
2 EL Sesamöl
bunter Pfeffer aus der Mühle
Kresse oder Sprossen für die Garnitur
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Das Lachsfilet waschen, trocken tupfen, in Stücke ca. 3x3 cm schneiden und mit der Teriyakisauce beträufeln. Abdecken und im Kühlschrank 30 Minuten marinieren lassen.
2.
Die Avocados halbieren, die Kerne herauslösen und das Fruchtfleisch mit einem Kugelausstecher herauslösen, mit dem Zitronensaft beträufeln. Die Gurke schälen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden.
3.
Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Lachswürfel darin von allen Seiten in 2-3 Minuten anbraten.
4.
Je eine Avocadokugel mit einem Fischstück auf die Gurkenscheiben stecken. Mit buntem Pfeffer aus der Mühle übermahlen und mit Kresse garniert servieren.