Hackfleischbällchen und Paprikagemüse mit Ingwer

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hackfleischbällchen und Paprikagemüse mit Ingwer
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
Health Score
8,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g
1 Stück
Ingwer ca. 2 cm Stück
1
1
2
6 EL
½ TL
½ TL
½ TL
gemahlener Koriander
Pfeffer aus der Mühle
Paprikagemüse
1
1
1
1
3 EL
2 EL
4 EL
1 EL
1 EL
Pfeffer aus der Mühle
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 180°C vorheizen.
2.
Schritt 1: Ingwer, 1 Zehe Knoblauch schälen und klein hacken. Die Frühlingszwiebel waschen, putzen und ebenfalls fein hacken.
3.
Schritt 2: Das Hackfleisch mit Eier, Paniermehl, Gewürzen, gehackten Frühlingszwiebeln, Ingwer und Knoblauch vermengen.
4.
Schritt 3: Nach Belieben mit etwas Salz und Pfeffer würzen und zu kleinen Hackfleischbällchen formen.
5.
Schritt 4: Die Fleischbällchen auf ein Backblech mit Backpapier setzen und bei 180°C ca. 15 Minuten garen lassen. (Garprobe machen. )
6.
Schritt 5: Paprika waschen, putzen, halbieren, entkernen, die weiße Haut entfernen und in dünne Streifen schneiden.
7.
Schritt 6: Zwiebeln abziehen, halbieren und in feine Streifen schneiden. Mit dem Knoblauch genauso verfahren.
8.
Schritt 7: Öl in einer Pfanne erhitzen und den Knoblauch zugeben.
9.
Schritt 8: Paprika und Zwiebel kurz in der Pfanne anbraten, mit Salz, Pfeffer und Sojasoße würzen.
10.
Schritt 9: Das Gemüse mit Reisessig und Brühe ablöschen, Sweet- Chili- Soße und Honig über das Paprikagemüse geben.
11.
Schritt 10: Auf einer vorgewärmten Platte das Gemüse verteilen und die fertigen Fleischbällchen darauf verteilen. Nach Belieben mit frischem Koriander garnieren.

Video Tipps

Knoblauch richtig vorbereiten
Wie Sie eine Paprikaschote perfekt putzen