Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Hackfleischspieße mit Tomate und Mozzarella zum Fußballspiel

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hackfleischspieße mit Tomate und Mozzarella zum Fußballspiel
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Drucken

Zutaten

für
6
Portionen
Für die Hackbällchen
400 g
gemischtes Hackfleisch
200 g
1
Schalotte fein gehackt
1
altbackene Brötchen
Milch zum einweichen
1
Semmelbrösel nach Bedarf
½ TL
Pfeffer aus der Mühle
Für die Spieße
350 g
Cocktailtomaten Anzahl entsprechend der Anzahl der Fleischbällchen
300 g
Mini-Mozzarellakugel siehe Anzahl Cocktailtomaten
6 EL
6 EL
Petersilie zum Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KalbsbrätSchalotteBrötchenMilchEiSalz
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1.
Schalotte in heißer Butter glasig schwitzen. Die Semmel in Milch einweichen, ausdrücken und zusammen mit den Schalotten, dem Brät und dem Ei zum Hack geben und alles mit Salz und Pfeffer gut vermengen. Falls der Feig zu weich ist Semmelbrösel unterkneten. Mit nassen Händen kleine Bällchen formen und diese in heißem Butterschmalz rundum goldbraun braten, oder frittieren.
2.
Auf Küchenkrepp abtropfen und auskühlen lassen.
3.
Die Tomaten waschen, die Petersilie waschen und trocken schütteln. Die Mozzarellakugeln abtropfen lassen.
4.
Je ein Fleischbällchen mit einer Mozzarellakugel und einer Tomate auf einen Spieß stecken. Auf Tellern anrichten, mit Olivenöl und weißem Balsamico beträufeln, mit Petersilie garniert servieren, Gewürzketchup und Oliven dazureichen.
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar