Hähnchen-Kidneybohnen-Gratin

4.5
Durchschnitt: 4.5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Hähnchen-Kidneybohnen-Gratin
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Kalorien:
660
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien660 kcal(31 %)
Protein65 g(66 %)
Fett34 g(29 %)
Kohlenhydrate23 g(15 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe12,2 g(41 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,7 μg(4 %)
Vitamin E2,5 mg(21 %)
Vitamin K31 μg(52 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin34,2 mg(285 %)
Vitamin B₆1,2 mg(86 %)
Folsäure78 μg(26 %)
Pantothensäure2,2 mg(37 %)
Biotin9,2 μg(20 %)
Vitamin B₁₂1,3 μg(43 %)
Vitamin C11 mg(12 %)
Kalium1.346 mg(34 %)
Calcium297 mg(30 %)
Magnesium149 mg(50 %)
Eisen5,8 mg(39 %)
Jod14 μg(7 %)
Zink4,7 mg(59 %)
gesättigte Fettsäuren19,8 g
Harnsäure450 mg
Cholesterin176 mg
Zucker gesamt3 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
4
2 EL
2 Dosen
1
2
3 TL
l
Hühnerbrühe aus dem Glas
200 g
1 Bund
50 g
geriebener Parmesan
Fett für die Form

Zubereitungsschritte

1.

Fleisch waschen, trockentupfen und im heißen Öl rundherum kräftig anbraten. Zugedeckt bei schwacher Hitze in 10 Minuten gar ziehen lassen.

2.

Kidneybohnen in einem Sieb abgießen. Zwiebel und Knoblauch schälen, Zwiebel fein hacken. Hühnerbrüste aus der Pfanne nehmen, salzen und mit Cayennepfeffer würzen.

3.

Im restlichen Bratfett die Zwiebeln andünsten, Knoblauch dazupressen. Bohnen, Tomatenmark und Brühe dazugeben, alles 10 Minuten dünnsten. Petersilie waschen, fein hacken, mit Salz und Pfeffer unter die Bohnen mischen.

4.

Auflaufform einfetten, Bohnen einfüllen, Hühnerbrüste darauflegen. Sahne mit Parmesan mischen, darüber gießen. Im Backofen bei 200 Grad 25 Minute überbacken.