Hähnchen mit Eiersoße auf spanische Art

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hähnchen mit Eiersoße auf spanische Art
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
592
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien592 kcal(28 %)
Protein71 g(72 %)
Fett25 g(22 %)
Kohlenhydrate13 g(9 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,6 g(15 %)
Automatic
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D1,7 μg(9 %)
Vitamin E5,6 mg(47 %)
Vitamin K30 μg(50 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin42 mg(350 %)
Vitamin B₆1,6 mg(114 %)
Folsäure144 μg(48 %)
Pantothensäure3,6 mg(60 %)
Biotin24,5 μg(54 %)
Vitamin B₁₂1,8 μg(60 %)
Vitamin C27 mg(28 %)
Kalium1.138 mg(28 %)
Calcium101 mg(10 %)
Magnesium124 mg(41 %)
Eisen5,6 mg(37 %)
Jod11 μg(6 %)
Zink4,4 mg(55 %)
gesättigte Fettsäuren10 g
Harnsäure511 mg
Cholesterin451 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1
Hähnchen ca. 1,2 kg
1
2
3 EL
1 EL
500 ml
100 ml
1 Döschen
Safran 0,1 g
4
2
40 g
gemahlene Mandelkerne
150 g
2
Pfeffer aus der Mühle
Koriandergrün zum Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ErbseSherryButterschmalzMandelkernMehlZwiebel
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Das Hähnchen waschen, trocken tupfen, häuten und auslösen. In Würfel schneiden.

2.

Die Zwiebel und Knoblauch schälen, und fein würfeln. Das Hähnchenfleisch in 1 EL heißem Butterschmalz anbraten und wieder aus dem Topf nehmen.

3.

Im restlichen Butterschmalz die Zwiebel und Knoblauch anschwitzen und mit dem Mehl bestauben. Mit der Brühe und Sherry ablöschen und unter gelegentlichem Rühren etwas einköcheln lassen. Den Safran zufügen.

4.

Die Tomaten heiß überbrühen, abschrecken, häuten, vierteln und entkernen.

5.

Die Eier hart kochen, abschrecken, schälen, halbieren und das Eiweiß würfeln. Die Eigelbe mit den Mandeln und 4 EL Sauce verrühren und mit den rohen Eigelben unter die Sauce rühren. Nun nicht mehr kochen lassen.

6.

Die Tomaten, das Hähnchenfleisch und die Erbsen zur Sauce geben. 5-10 Minuten alles gar ziehen lassen und mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Auf Teller verteilen und mit dem Eiweiß und Koriander garniert servieren.

 
schade würde gerne noch kohlhydratarme rezepte sehen