Hähnchenbrust vom Grill mit exotischem Quinoa-Salat

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Hähnchenbrust vom Grill mit exotischem Quinoa-Salat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 5 min
Fertig
Kalorien:
613
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien613 kcal(29 %)
Protein55 g(56 %)
Fett21 g(18 %)
Kohlenhydrate48 g(32 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe7,7 g(26 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E6,5 mg(54 %)
Vitamin K38,9 μg(65 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin33,4 mg(278 %)
Vitamin B₆1,4 mg(100 %)
Folsäure99 μg(33 %)
Pantothensäure2,4 mg(40 %)
Biotin7,2 μg(16 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C56 mg(59 %)
Kalium1.333 mg(33 %)
Calcium74 mg(7 %)
Magnesium190 mg(63 %)
Eisen4,6 mg(31 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink3,7 mg(46 %)
gesättigte Fettsäuren3,5 g
Harnsäure416 mg
Cholesterin124 mg
Zucker gesamt18 g

Zutaten

für
4
Zutaten
200 g Quinoa
Salz
1 kleine Mango
1 Avocado
2 EL Orangensaft
1 Handvoll Koriandergrün
1 Limette Saft
1 TL Agavendicksaft
2 EL Olivenöl
1 kleine rote Zwiebel
4 Hähnchenbrustfilets à ca. 140 g
2 EL Sonnenblumenöl
1 TL Baharat
Pfeffer
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Quinoa in einem Sieb gründlich waschen, dann ins kochende Salzwasser streuen, Hitze reduzieren und im geschlossenen Topf 15-20 Minuten garen. Danach etwas abkühlen lassen.
2.
Die Mango schälen, das Fruchtfleisch vom Kern schneiden und würfeln. Die Avocado vierteln, Schale und Kern entfernen und das Fruchtfleisch ebenso würfeln. Mit dem Orangensaft und den Mangostücken in einer Schale mischen. Den Koriander abbrausen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen. Den Limettensaft mit dem Agavendicksaft und Olivenöl mischen. Die Zwiebel abziehen, halbieren und in feine Streifen schneiden.
3.
Den abgekühlten Quinoa mit der Avocado-Mango-Mischung, dem Koriandergrün und dem Dressing vermengen. Abschmecken und zur Seite stellen.
4.
Das Hähnchenfleisch waschen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Das Sonnenblumenöl mit dem Baharat, Salz und Pfeffer verrühren und damit die Hähnchenbrüste bepinseln. Auf dem Grill von jeder Seite bei mittlerer Temperatur 5-6 Minuten garen. Danach kurz ruhen lassen und anschließend in Scheiben schneiden. Mit dem Quinoasalat anrichten und mit den Zwiebeln bestreut servieren.
5.
Dazu z. B. einen Joghurtdip reichen.