Hähnchen-Reispfanne

4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Hähnchen-Reispfanne
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig
Kalorien:
658
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Automatic (1 Portion)
Brennwert658 kcal(31 %)
Protein38 g(39 %)
Fett25 g(22 %)
Kohlenhydrate69 g(46 %)
Ballaststoffe7,2 g(24 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E3,8 mg(32 %)
Vitamin K35,3 μg(59 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin19,6 mg(163 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure147 μg(49 %)
Pantothensäure2,3 mg(38 %)
Biotin13,1 μg(29 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C136 mg(143 %)
Kalium912 mg(23 %)
Calcium75 mg(8 %)
Magnesium101 mg(34 %)
Eisen5,1 mg(34 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink4,6 mg(58 %)
gesättigte Fettsäuren6,8 g
Harnsäure285 mg
Cholesterin131 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
4
Pfeffer aus der Mühle
3 EL
250 g
2
250 g
brauner Reis
800 ml
2
Paprikaschoten gelb und rot
200 g
Erbsen frisch oder TK
1
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ReisErbseOlivenölHähnchenkeuleSalzPfeffer
Produktempfehlung
Nach Geschmack können auch etwa 200 ml der Brühe durch trockenem Weißwein ersetzt werden.
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 200°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
2.
Die Hähnchenschenkel abbrausen, trocken tupfen und am Gelenk in Ober- und Unterschenkel teilen. Mit Salz und Pfeffer würzen und in einem Bräter oder einer ähnlichen ofenfesten Form in 2 EL Öl rundherum goldbraun anbraten.
3.
Zwischendurch die Perlzwiebeln schälen und in Spalten schneiden. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Das Hähnchen wieder aus dem Bräter nehmen und darin die Zwiebeln mit dem Knoblauch im übrigen Öl glasig anschwitzen. Den Reis untermengen und kurz mitschwitzen. Mit Salz und Pfeffer würzen und die Brühe angießen. Die Paprikaschoten waschen, halbieren, putzen und klein würfeln. Zusammen mit den Erbsen und den Hähnchenteilen in den Reis legen, das Lorbeerblatt ergänzen und im Ofen ca. 40 Minuten fertig schmoren lassen. Nach Bedarf Brühe nachgießen.
4.
Vor dem Servieren das Lorbeerblatt wieder herausnehmen und abschmecken.
 
Die Mengenangaben passen echt nicht zu der Personenzahl , mehr wenn ich es ausprobiert habe