Hefe-Brombeerkuchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hefe-Brombeerkuchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h
Zubereitung
Kalorien:
301
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien301 kcal(14 %)
Protein6 g(6 %)
Fett13 g(11 %)
Kohlenhydrate39 g(26 %)
zugesetzter Zucker12 g(48 %)
Ballaststoffe1,5 g(5 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E0,6 mg(5 %)
Vitamin K1,2 μg(2 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin1,5 mg(13 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure24 μg(8 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin5 μg(11 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C7 mg(7 %)
Kalium265 mg(7 %)
Calcium128 mg(13 %)
Magnesium25 mg(8 %)
Eisen0,7 mg(5 %)
Jod10 μg(5 %)
Zink0,6 mg(8 %)
gesättigte Fettsäuren8,4 g
Harnsäure16 mg
Cholesterin40 mg
Zucker gesamt20 g

Zutaten

für
20
Zutaten
½ Würfel
Hefe ca. 20 g
50 g
200 ml
lauwarme Milch
400 g
1 Prise
50 g
zerlassene Butter
Fett für das Blech
1 l
2 Päckchen
Vanillepuddingpulver für je 500 ml Milch
150 g
750 g
1
600 g
2 Päckchen
klarer Tortenguss
500 ml
40 g
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
Milchsaure SahneBrombeereApfelsaftMehlMilch
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Für den Teig Hefe in der Milch mit dem Zucker glatt rühren. Mehl, Salz und Butter in eine Rührschüssel geben, Hefemilch zugießen und alles mit den Knethaken des elektrischen Handrührgeräts zu einem elastischen Teig verkneten. Bei Bedarf etwas Milch oder Mehl zukneten, zugedeckt an einem warmen Ort zur doppelten Größe aufgehen lassen.
2.
Für den Belag ca. 1 Tasse voll von der Milch abnehmen und das Vanillepuddingpulver mit dem Zucker darin anrühren. Die restliche Milch aufkochen. Das angerührte Puddingpulver hineinrühren, alles erneut aufkochen und etwas abkühlen lassen, dabei mehrmals umrühren. Schmand und Ei unterrühren und die Masse auf Zimmertemperatur abkühlen lassen. Eine Fettpfanne einfetten. Den Hefeteig erneut durchkneten und auf dem Blech ausrollen, dabei einen Rand hochziehen. Nochmals ca. 15 Min. gehen lassen.
3.
Brombeeren verlesen, waschen und trocken tupfen. Die Pudding-Masse auf den Teig geben und die Brombeeren darauf verteilen. Den Kuchen im vorgeheizten Backofen (200°, mittlere Schiene) ca. 40 Minuten backen. Dabei nach 10 Minuten die Hitze auf 180° zurückschalten. Den Kuchen im ausgeschalteten, leicht geöffneten Ofen abkühlen lassen.
4.
Den Tortenguss nach Packungsanweisung Apfelsaft und Zucker zubereiten. Den abgekühlten Kuchen mit dem Guss überziehen und fest werden lassen.