Heidelbeer-Joghurt-Eis

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Heidelbeer-Joghurt-Eis
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,8 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 6 h 40 min
Fertig
Kalorien:
171
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien171 kcal(8 %)
Protein2 g(2 %)
Fett11 g(9 %)
Kohlenhydrate16 g(11 %)
zugesetzter Zucker11 g(44 %)
Ballaststoffe2,6 g(9 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E1,3 mg(11 %)
Vitamin K6,7 μg(11 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin0,6 mg(5 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure10 μg(3 %)
Pantothensäure0,2 mg(3 %)
Biotin2,1 μg(5 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C13 mg(14 %)
Kalium107 mg(3 %)
Calcium56 mg(6 %)
Magnesium7 mg(2 %)
Eisen0,5 mg(3 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink0,2 mg(3 %)
gesättigte Fettsäuren6,3 g
Harnsäure12 mg
Cholesterin30 mg
Zucker gesamt16 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
8
Zutaten
400 g
vollreife Heidelbeeren
90 g
1 EL
frisch gepresster Zitronensaft
200 g
Sahnejoghurt (10% Fett)
200 g
Außerdem:
1 Handvoll
Heidelbeeren zum Garnieren (nach Belieben)
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
HeidelbeereSchlagsahneHeidelbeereZitronensaft
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Form mit Deckel im Kühlschrank ca. 20 Min. vorkühlen. Inzwischen die Heidelbeeren verlesen und waschen. Mit Puderzucker und Zitronensaft in einen hohen Rührbecher geben und mit dem Pürierstab pürieren. Das Püree durch ein feines Sieb streichen und mit dem Joghurt verrühren.

2.

Die Sahne nicht zu steif schlagen und gut mit dem Heidelbeer-Joghurt-Püree verrühren. Die Masse in die vorgekühlte Form füllen, dann die Form verschließen und das Eis im Tiefkühlfach mindestens 6 Std. gefrieren lassen, dabei mit einem Gummispatel immer wieder durchrühren. Wer über die notwendigen Mittel verfügt, kann die Masse in eine Eismaschine füllen, nach Betriebsanleitung cremig fest gefrieren lassen und sofort in eine Tietkühlbox mit Deckel füllen. Bis zum Servieren in das Tiefkühlfach stellen.

3.

Das Eis vor dem Servieren im Kühlschrank ca. 10 Min. antauen lassen. Dann mit dem Eisportionierer Kugeln abstechen und in Schälchen oder Gläsern anrichten, dabei den Eisportionierer immer wieder in heißes Wasser tauchen. Das Eis nach Belieben mit Heidelbeeren garnieren.