Seelenwärmer

Heiße Schokolade mit Sternanis

5
Durchschnitt: 5 (3 Bewertungen)
(3 Bewertungen)
Heiße Schokolade mit Sternanis

Heiße Schokolade mit Sternanis - Evergreen mit intensiv-würziger Note

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
10 min
Zubereitung
fertig in 15 min
Fertig
Kalorien:
287
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Durch ihren hohen Kakaoanteil ist Zartbitterschokolade reich an Flavonoiden. Diese sekundären Pflanzenstoffe halten unsere Gefäße elastisch und können so helfen, den Blutdruck zu senken. Sternanis darf in der weihnachtlichen Festtagsküche keinesfalls fehlen, denn das Gewürz wartet mit Anethol auf. Das ätherische Öl macht gehaltvolle Speisen bekömmlicher und kann Bauchweh lindern.

Schokomilch ist insbesondere bei Kindern beliebt. Viele Eltern greifen dafür auf Instantpulver zurück, das allerdings oft nicht mehr als 20 Prozent Kakao, dafür aber umso mehr Zucker enthält. Besser ist es, wenn Sie das Getränk mit purem Kakao anrühren und selbst sparsam süßen. Das braune Pulver finden Sie in jedem Supermarkt, häufig mit dem Hinweis „stark entölt“ versehen. Das bedeutet, dass dem Produkt bei seiner Herstellung Kakaobutter entzogen wurde. Durch den niedrigeren Fettgehalt löst es sich besser – und eignet sich wunderbar für die Zubereitung einer Trinkschokolade.

1 Glas enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien287 kcal(14 %)
Protein10 g(10 %)
Fett13 g(11 %)
Kohlenhydrate32 g(21 %)
zugesetzter Zucker17 g(68 %)
Ballaststoffe4 g(13 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E0,7 mg(6 %)
Vitamin K1,6 μg(3 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin2,8 mg(23 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure22 μg(7 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin8 μg(18 %)
Vitamin B₁₂1 μg(33 %)
Vitamin C3 mg(3 %)
Kalium858 mg(21 %)
Calcium270 mg(27 %)
Magnesium106 mg(35 %)
Eisen7,4 mg(49 %)
Jod24 μg(12 %)
Zink1,9 mg(24 %)
gesättigte Fettsäuren8 g
Harnsäure0 mg
Cholesterin8 mg
Zucker gesamt31 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Vanilleschote
800 ml Milch (1,5 % Fett)
1 Sternanis
1 Msp. gemahlener Kardamom
1 Prise Fleur de sel
1 Prise Chilipulver
2 EL Rohrohrzucker (à 15 g)
120 g Zartbitterschokolade (mind. 70 % Kakaoanteil)
2 EL Kakaopulver (à 7 g; stark entölt)
Zubereitung

Küchengeräte

1 Teesieb

Zubereitungsschritte

1.

Vanilleschote der Länge nach aufschlitzen und mit Milch, Anis, Kardamom, 1 Prise Salz, Chili und Zucker in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze erwärmen. Dann zugedeckt etwa 5 Minuten ziehen lassen.

2.

Zartbitterschokolade grob hacken, unter die Gewürzmilch rühren und bei kleiner Hitze schmelzen lassen. Ist die Schokolade vollständig geschmolzen, Kakaopulver zufügen und umrühren. Heiße Schokolade mit Sternanis durch ein Sieb in Tassen füllen und sofort servieren.

Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 10,3 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite