Hühnchenbrust auf provenzalische Art

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hühnchenbrust auf provenzalische Art
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig
Kalorien:
542
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien542 kcal(26 %)
Protein50 g(51 %)
Fett24 g(21 %)
Kohlenhydrate21 g(14 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,8 g(6 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E3,3 mg(28 %)
Vitamin K14,9 μg(25 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin32,4 mg(270 %)
Vitamin B₆1,3 mg(93 %)
Folsäure38 μg(13 %)
Pantothensäure2,2 mg(37 %)
Biotin4,8 μg(11 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C27 mg(28 %)
Kalium1.056 mg(26 %)
Calcium55 mg(6 %)
Magnesium88 mg(29 %)
Eisen4 mg(27 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink2,7 mg(34 %)
gesättigte Fettsäuren3,7 g
Harnsäure382 mg
Cholesterin124 mg
Zucker gesamt2 g

Zutaten

für
4
Für die Marinade
2 Knoblauchzehen
1 rote Chilischote
3 Zweige Thymian
2 Zweige Rosmarin
2 Zweige Salbei
2 Zweige Oregano
100 ml Olivenöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Außerdem
4 Hähnchenbrustfilets küchenfertig, ohne Haut, á 160 g
500 g festkochende Kartoffeln
40 ml Cognac
100 ml trockener Weißwein
100 ml Geflügelbrühe
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KartoffelWeißweinOlivenölThymianRosmarinSalbei
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Den Knoblauch abziehen und fein hacken. Die Chili waschen, der Länge nach halbieren, entkernen und ebenfalls sehr fein hacken.

2.

Die Kräuter abbrausen, trocken schütteln und fein hacken. Zusammen mit dem Öl, Knoblauch und der Chili verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.

3.

Das Fleisch waschen, trocken tupfen und mit der Marinade bestreichen. Die Kartoffeln waschen, der Länge nach halbieren, ebenfalls mit der Marinade mischen, auf Backblech legen und im vorgeheizten Ofen ca. 30-40 Minuten goldbraun braten. Dabei einmal wenden.

4.

Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in Ringe schneiden. Die Hähnchenbrüste in einer heißen Pfanne ohne Fett von beiden Seiten goldbraun anbraten, die Hitze etwas reduzieren, die Frühlingszwiebeln zugeben und kurz mitschwitzen.

5.

Den Cognac angießen, flambieren und mit dem Wein und der Brühe auffüllen. Bei mittlerer Hitze 5-10 Minuten köcheln lassen. Die Kartoffeln mit den Hähnchenbrüsten auf vorgewärmte Teller anrichten und servieren.