Italienische Fladenbrote

3
Durchschnitt: 3 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Italienische Fladenbrote

Italienische Fladenbrote - Knusprige Hülle, cremiges Innenleben.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 40 min
Fertig
Kalorien:
385
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien385 kcal(18 %)
Protein10 g(10 %)
Fett21 g(18 %)
Kohlenhydrate38 g(25 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,4 g(5 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E2,5 mg(21 %)
Vitamin K9,8 μg(16 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin2,5 mg(21 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure24 μg(8 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin5,9 μg(13 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium136 mg(3 %)
Calcium47 mg(5 %)
Magnesium12 mg(4 %)
Eisen0,7 mg(5 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink0,6 mg(8 %)
gesättigte Fettsäuren4,2 g
Harnsäure20 mg
Cholesterin68 mg
Zucker gesamt2 g

Zutaten

für
4
Zutaten
200 g Mehl und etwas Mehl für die Arbeitsfläche
7 EL Olivenöl
150 g Ziegenfrischkäse (5 % Fett)
2 TL getrockneter Thymian
Pfeffer
1 Eigelb
grobes Meersalz
nach Belieben:
Thymianzweig zum Garnieren
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Mehl mit 5 EL Öl mischen und mit ca. 100 ml kaltem Wasser zu einem glatten, elastischen Teig verkneten. Zu einer Kugel formen, zugedeckt 1 Stunde ruhen lassen.

2.

Inzwischen Ziegenfrischkäse zerbröckeln, mit Thymian locker mischen und mit Pfeffer würzen.

3.

Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche legen, in 8 Stücke teilen, zu Kugeln formen und dünn ausrollen. Frischkäse auf 4 Teigplatten verteilen.

4.

Ei trennen (Eiweiß anderweitig verwenden). Eigelb mit 1 EL Wasser verquirlen, Teigränder damit bestreichen und mit den übrigen 4 Teigplatten bedecken. Ränder mit einer Gabel gut andrücken. Fladen mit 1 EL Öl bestreichen, mit der geölten Seite nach unten auf den heißen Grill legen. Nach 2–3 Minuten mit restlichem Öl bestreichen, wenden und in weiteren 2–3 Minuten fertiggrillen.

5.

Mit Meersalz bestreuen und ggf. mit Thymian garnieren.

 
Wieso gibt es hier so viele Rezepte ohne Nährwertangaben? EAT SMARTER sagt: Wir sind dabei, die Rezepte nach und nach mit allen Nährwerten zu berechnen. Bitte haben Sie noch etwas Geduld.
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite