Jakbosmuscheln mit Kräutersauce

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Jakbosmuscheln mit Kräutersauce
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
224
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien224 kcal(11 %)
Protein9 g(9 %)
Fett18 g(16 %)
Kohlenhydrate7 g(5 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,5 g(2 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D3,8 μg(19 %)
Vitamin E1,9 mg(16 %)
Vitamin K5,6 μg(9 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin3,3 mg(28 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure21 μg(7 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin1,2 μg(3 %)
Vitamin B₁₂1,5 μg(50 %)
Vitamin C7 mg(7 %)
Kalium323 mg(8 %)
Calcium98 mg(10 %)
Magnesium40 mg(13 %)
Eisen6,3 mg(42 %)
Jod92 μg(46 %)
Zink1,6 mg(20 %)
gesättigte Fettsäuren6,3 g
Harnsäure250 mg
Cholesterin134 mg
Zucker gesamt1 g

Zutaten

für
4
Für das Pesto
1 kleine, milde rote Chilischote
1 Knoblauchzehe
2 Handvoll Basilikum
50 ml Gemüsebrühe
4 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer
Für das Jakobsmuscheltatar
6 Jakobsmuscheln ausgelöst
1 Schalotte
80 g Crème fraîche
2 EL Schlagsahne
Salz
Pfeffer
1 Spritzer Zitronensaft
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Chili waschen, putzen, längs aufschneiden, die Kerne und Häute heraustrennen und das Fruchtfleisch fein würfeln. Den Knoblauch abziehen. Das Basilikum abbrausen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen. Zusammen mit dem Knoblauch und der Brühe im Mixer pürieren. Die Chili zugeben und das Olivenöl unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
2.
Die Jakobsmuscheln waschen, trocken tupfen und klein würfeln. Die Schalotte abziehen und ebenfalls fein hacken. Beides mit der Crème fraîche und der Sahne verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken und auf kleine Gläser verteilen. Das Pesto darauf geben und bis zum Servieren gut kühlen.