Erfrischend und leicht

Joghurt-Himbeereis

4.5
Durchschnitt: 4.5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Joghurt-Himbeereis

Joghurt-Himbeereis - Jede Kugel ein Genuss!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 4 h 15 min
Fertig
Kalorien:
133
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Himbeeren punkten wie alle Beeren mit reichlich Anthocyanen. Diese natürlichen Pflanzenfarbstoffe glänzen durch ihre antioxidative Wirkung: In unserem Körper binden sie schädliche freie Radikale und schützen somit unsere Zellen vor Schädigung. Aber das ist noch nicht alles: Der Powerstoff wirkt zudem entzündungshemmend und und schützt unsere Gefäße.

Darf es noch etwas mehr sein? Dann toppen Sie das Dessert mit gerösteten Kokoschips, gehackten Walnusskernen oder Pistazienkernen. 

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien133 kcal(6 %)
Protein5 g(5 %)
Fett6 g(5 %)
Kohlenhydrate13 g(9 %)
zugesetzter Zucker5 g(20 %)
Ballaststoffe3,1 g(10 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E0,6 mg(5 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin1,3 mg(11 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure34 μg(11 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin4,9 μg(11 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C19 mg(20 %)
Kalium323 mg(8 %)
Calcium161 mg(16 %)
Magnesium35 mg(12 %)
Eisen0,8 mg(5 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink1 mg(13 %)
gesättigte Fettsäuren3,8 g
Harnsäure12 mg
Cholesterin17 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
250 g
2 EL
2 EL
300 g
150 g
1 TL
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Himbeeren waschen und trocken tupfen. Zusammen mit dem Ahornsirup und dem Zitronensaft fein pürieren. Anschließend beide Joghurts unterrühren.

2.

In eine Eismaschine füllen und nach Herstellerangaben cremig frieren lassen. 

3.

Ist keine Eismaschine vorhanden, die Joghurtmasse gleich in die Form füllen und im Gefrierfach mindestens 4 Stunden cremig frieren lassen, dabei alle 30 Minuten kräftig rühren. Zum Servieren mit einem Eisportionierer Kugeln abstechen und mit Kokosflocken bestreuen.

Zubereitungstipps im Video