Kalb mit Möhren und Gnocchi

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kalb mit Möhren und Gnocchi
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,3 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 1 h 45 min
Fertig
Kalorien:
9629
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien9.629 kcal(459 %)
Protein283 g(289 %)
Fett22 g(19 %)
Kohlenhydrate1.990 g(1.327 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe159,8 g(533 %)
Automatic
Vitamin A2,4 mg(300 %)
Vitamin D0,5 μg(3 %)
Vitamin E9 mg(75 %)
Vitamin K279,9 μg(467 %)
Vitamin B₁10,2 mg(1.020 %)
Vitamin B₂1,4 mg(127 %)
Niacin237,4 mg(1.978 %)
Vitamin B₆21,7 mg(1.550 %)
Folsäure1.947 μg(649 %)
Pantothensäure53,1 mg(885 %)
Biotin61,4 μg(136 %)
Vitamin B₁₂2,1 μg(70 %)
Vitamin C2.374 mg(2.499 %)
Kalium48.793 mg(1.220 %)
Calcium1.208 mg(121 %)
Magnesium2.819 mg(940 %)
Eisen114,8 mg(765 %)
Jod433 μg(217 %)
Zink57,7 mg(721 %)
gesättigte Fettsäuren10,3 g
Harnsäure2.274 mg
Cholesterin206 mg
Zucker gesamt101 g

Zutaten

für
4
Zutaten
500 mehligkochende Kartoffeln
Salz
650 g Kalbsfilet küchenfertig pariert
Pfeffer aus der Mühle
1 EL Pflanzenöl
1 Eigelb
100 g Mehl
Muskat
Mehl zum Arbeiten
2 EL Pankobrösel
4 EL Butter
1 Msp. Zimtpulver
1 unbehandelte Orange Abrieb und Saft
500 g Baby-Möhren
1 TL Honig
1 EL frisch gehackte Petersilie
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KalbsfiletButterPflanzenölHonigPetersilieKartoffel

Zubereitungsschritte

1.
Die Kartoffeln waschen und in Salzwasser ca. 30 Minuten gar kochen.
2.
Den Ofen auf 120°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
3.
Das Fleisch abbrausen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. In einer heißen Pfanne im Öl rundherum goldbraun anbraten. Auf dem Gitter im Ofen (Fettpfanne darunter) etwa 40 Minuten fertig garen (Kerntemperatur rosa ca. 60°C).
4.
Die Kartoffeln abgießen, pellen, durch die Kartoffelpresse drücken und ausdampfen lassen. Das Eigelb und das Mehl zu den Kartoffeln geben. Mit Salz und Muskat würzen. Alles zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Nur so viel Mehl zugeben bis der Teig nicht mehr klebt. Daraus auf einer bemehlten Arbeitsfläche etwa fingerdicke Rollen formen und ca. 1,5 cm breite Stücke abschneiden. Über einen Gabelrücken rollen und mit einem Küchentuch bedeckt etwa 15 Minuten ruhen lassen.
5.
Die Brösel mit 2 EL Butter, dem Zimt und dem Orangenabrieb in einem kleinen Topf leicht goldbraun anrösten. In ein Schälchen füllen und abkühlen lassen.
6.
Die Möhren abbrausen, putzen, längs halbieren und schräg in ca. 2 cm lange Stücke schneiden. In einer heißen Pfanne in der restlichen Butter kurz anschwitzen. Den Honig zugeben, salzen, pfeffern und mit dem Orangensaft ablöschen. Unter gelegentlichem Rühren oder Schwenken einige Minuten gar dünsten.
7.
Die Gnocchi in kochendes Salzwasser geben und etwa 5 Minuten nur noch sanft gar ziehen lassen.
8.
Die Petersilie unter die Möhren schwenken und abschmecken.
9.
Das Fleisch aus dem Ofen nehmen und einige Minuten mit Alufolie abgedeckt ruhen lassen.
10.
Die Gnocchi abgießen und gut abgetropft mit den Möhren auf Tellern anrichten. Das Fleisch in Scheiben schneiden, darauf anrichten und mit den Bröseln bestreut servieren.