Kalbrouladen mit Schinken und Salbei (Involtini alla romana)

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kalbrouladen mit Schinken und Salbei (Involtini alla romana)
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 25 min
Fertig
Kalorien:
635
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien635 kcal(30 %)
Protein99 g(101 %)
Fett26 g(22 %)
Kohlenhydrate1 g(1 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0 g(0 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,2 mg(18 %)
Vitamin K4,1 μg(7 %)
Vitamin B₁0,9 mg(90 %)
Vitamin B₂1,3 mg(118 %)
Niacin52,6 mg(438 %)
Vitamin B₆1,9 mg(136 %)
Folsäure26 μg(9 %)
Pantothensäure3,6 mg(60 %)
Biotin0 μg(0 %)
Vitamin B₁₂5,4 μg(180 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium1.615 mg(40 %)
Calcium177 mg(18 %)
Magnesium80 mg(27 %)
Eisen9,7 mg(65 %)
Jod59 μg(30 %)
Zink11,4 mg(143 %)
gesättigte Fettsäuren9,8 g
Harnsäure600 mg
Cholesterin287 mg
Zucker gesamt0 g

Zutaten

für
4
Zutaten
8 dünne Kalbsschnitzel à ca. 80 g
Salz
Pfeffer aus der Mühle
8 Scheiben Parmaschinken
8 Blätter Salbei
125 g Mozzarella
3 EL Olivenöl
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ParmaschinkenMozzarellaOlivenölSalbeiSalzPfeffer

Zubereitungsschritte

1.

Die Schnitzel waschen, trocken tupfen und falls nötig noch etwas flach klopfen. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit den Schinkenscheiben sowie Salbei belegen.

2.

Den Mozzarella in Stücke schneiden und auf den Scheiben verteilen. Die Scheiben aufrollen und mit Zahnstochern fixiert in heißem Öl von allen Seiten 4-5 Minuten braten. Auf Teller angerichtet servieren.