Kartoffel-Kürbis-Gratin

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Kartoffel-Kürbis-Gratin
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
Kalorien:
549
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Automatic
Brennwert549 kcal(26 %)
Protein17 g(17 %)
Fett44 g(38 %)
Kohlenhydrate21 g(14 %)
Ballaststoffe3,9 g(13 %)
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D1,6 μg(8 %)
Vitamin E2,5 mg(21 %)
Vitamin K22,9 μg(38 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin6,8 mg(57 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure83 μg(28 %)
Pantothensäure1,7 mg(28 %)
Biotin13,3 μg(30 %)
Vitamin B₁₂1,4 μg(47 %)
Vitamin C42 mg(44 %)
Kalium923 mg(23 %)
Calcium256 mg(26 %)
Magnesium62 mg(21 %)
Eisen3,6 mg(24 %)
Jod18 μg(9 %)
Zink2,4 mg(30 %)
gesättigte Fettsäuren21,5 g
Harnsäure114 mg
Cholesterin210 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
6
Zutaten
500 g
Kürbis in Streifen/Scheiben geschnitten (Hokkaido; ungeschält)
500 g
Zucchini in Scheiben geschnitten
500 g
Kartoffeln in Scheiben geschnitten
250 ml
200 g
Frühstücksspeck in Scheiben
1
4
250 ml
100 g
Pfeffer aus der Mühle
1 TL
Thymian fein gehackt
1 TL
Majoran fein gehackt
1 TL
Rosmarin fein gehackt
Petersilie zum garnieren
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Kürbis und Kartoffeln in kochendem Salzwasser ca. 10 Min. blanchieren, abtropfen lassen.
2.
Frühstückspeck in einer Pfanne anbraten, den Boden einer Auflaufform mit ca. 2/3 davon auslegen und die Gemüsescheiben (alle Gemüsesorten) abwechselnd darauf verteilen.
3.
Brühe, Käse und Sahne mit den Eiern verrühren, Knoblauch einpressen, salzen, pfeffern und mit etwas Muskat abschmecken, Kräuter dazugeben und über das Gemüse gießen. Mit restlichem Speck belegen und im vorgeheizten Backofen (180°C) ca. 40-45 Min. überbacken. Mit Petersilie garniert servieren.