Kartoffel-Spinatsalat mit Thunfisch

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kartoffel-Spinatsalat mit Thunfisch
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
Kalorien:
325
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien325 kcal(15 %)
Protein25,8 g(26 %)
Fett14,03 g(12 %)
Kohlenhydrate27,98 g(19 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,17 g(14 %)
Vitamin A418,49 mg(52.311 %)
Vitamin D1,42 μg(7 %)
Vitamin E1,08 mg(9 %)
Vitamin B₁0,25 mg(25 %)
Vitamin B₂0,21 mg(19 %)
Niacin21,45 mg(179 %)
Vitamin B₆1,04 mg(74 %)
Folsäure109,45 μg(36 %)
Pantothensäure0,35 mg(6 %)
Biotin1,43 μg(3 %)
Vitamin B₁₂1,67 μg(56 %)
Vitamin C42,22 mg(44 %)
Kalium1.278,08 mg(32 %)
Calcium72,7 mg(7 %)
Magnesium86,86 mg(29 %)
Eisen2,77 mg(18 %)
Jod1,66 μg(1 %)
Zink0,88 mg(11 %)
gesättigte Fettsäuren3,38 g
Cholesterin40,94 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g
kleine, neue Kartoffeln gewaschen und gebürstet
1 EL
1
2 kleine Dose
Thunfisch natur, grob zerteilt
150 g
junger Blattspinat gründlich gewaschen und trockengeschleudert
1 EL
grober Dijonsenf
Pfeffer aus der Mühle
2 EL
3 EL
1 Bund
Schnittlauch in Röllchen

Zubereitungsschritte

1.
Kartoffeln in Salzwasser in ca. 20 Min. garen, abgiessen abschrecken und pellen.
2.
Zwiebel in Butter glasig schwitzen, abkühlen lassen.
3.
Kartoffeln mit Zwiebel, Spinat und Thunfischstückchen mischen und in eine Salatschüssel geben.
4.
Orangensaft mit Salz, Pfeffer und Senf verrühren, das Öl mit einem Schneebesen einarbeiten und Schnittlauchröllchen (etwas zum Garnieren zurückhalten) unterrühren, abschmecken und mit den Salatzutaten mischen, mit Schnittlauchröllchen bestreut servieren.