Kartoffel-Thunfisch-Omelett

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kartoffel-Thunfisch-Omelett
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 35 min
Fertig
Kalorien:
383
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien383 kcal(18 %)
Protein23 g(23 %)
Fett21 g(18 %)
Kohlenhydrate25 g(17 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3 g(10 %)
Automatic
Vitamin A0,6 mg(75 %)
Vitamin D4,7 μg(24 %)
Vitamin E3 mg(25 %)
Vitamin K12,7 μg(21 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin12 mg(100 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure96 μg(32 %)
Pantothensäure2,2 mg(37 %)
Biotin22,3 μg(50 %)
Vitamin B₁₂3,7 μg(123 %)
Vitamin C37 mg(39 %)
Kalium901 mg(23 %)
Calcium144 mg(14 %)
Magnesium68 mg(23 %)
Eisen3,7 mg(25 %)
Jod38 μg(19 %)
Zink2,3 mg(29 %)
gesättigte Fettsäuren5,1 g
Harnsäure121 mg
Cholesterin362 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g
Kartoffeln , vorwiegend festkochend
2 EL
1
1 Bund
1 Dose
(180 g) Thunfisch , naturell
1 TL
grüner Pfeffer (aus dem Glas)
6
Eier (Größe M)
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Kartoffeln schälen, waschen und in kleine Stücke schneiden. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Kartoffeln darin 20 Minuten braten, dabei ab und zu wenden. Knoblauch pellen und zum Ende der Bratzeit dazupressen.

2.

Frühlingszwiebeln putzen, waschen und fein schneiden. Thunfisch abtropfen lassen und in Stücke teilen. Frühlingszwiebeln, Thunfisch und Pfefferkörner locker unter die Kartoffeln mischen.

3.

Eier mit Salz und Pfeffer verquirlen. Über die Kartoffeln gießen und bei mäßiger Hitze stocken lassen.