Kartoffelspieße mit Lorbeerblättern

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kartoffelspieße mit Lorbeerblättern
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
308
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien308 kcal(15 %)
Protein13 g(13 %)
Fett12 g(10 %)
Kohlenhydrate35 g(23 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,1 g(10 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,7 μg(4 %)
Vitamin E1,6 mg(13 %)
Vitamin K11,6 μg(19 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin6,2 mg(52 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure51 μg(17 %)
Pantothensäure1,4 mg(23 %)
Biotin6,6 μg(15 %)
Vitamin B₁₂0,6 μg(20 %)
Vitamin C46 mg(48 %)
Kalium924 mg(23 %)
Calcium99 mg(10 %)
Magnesium58 mg(19 %)
Eisen2,4 mg(16 %)
Jod11 μg(6 %)
Zink1,4 mg(18 %)
gesättigte Fettsäuren2,5 g
Harnsäure44 mg
Cholesterin5 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
4
Zutaten
8
mittelgroße-große Kartoffeln gegart, vom Vortag
40
4 EL
Knoblauchöl zum Einpinseln
Für den Dip
2
4
1
100 g
getrocknete Tomaten in Öl, gut abgetropft
250 g
2 EL

Zubereitungsschritte

1.
Die Kartoffeln in dünne Scheiben schneiden, leicht salzen und abwechselnd mit den Lorbeerblättern auf Holzspieße stecken, mit Öl einpinseln.
2.
Die Frühlingszwiebeln putzen, in Ringe schneiden. Die Tomaten in feine Streifen schneiden. Den Knoblauch abziehen und fein hacken. Die Sardellenfilets fein hacken. Quark mit Sahne, Knoblauch, Sardellen, Salz, Pfeffer und etwas Paprikapulver glatt rühren. Frühlingszwiebeln und Tomaten unterheben und in Schälchen füllen. Die Spieße auf dem Grill rundum in ca. 5-8 Min grillen (erhitzen) und mit dem Dip servieren.