Kerbelcremesuppe mit Krabben

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kerbelcremesuppe mit Krabben
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
365
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien365 kcal(17 %)
Protein12 g(12 %)
Fett28 g(24 %)
Kohlenhydrate16 g(11 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,1 g(14 %)
Automatic
Vitamin A0,8 mg(100 %)
Vitamin D1,6 μg(8 %)
Vitamin E5,2 mg(43 %)
Vitamin K4,2 μg(7 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin5,2 mg(43 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure42 μg(14 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin10 μg(22 %)
Vitamin B₁₂0,9 μg(30 %)
Vitamin C37 mg(39 %)
Kalium729 mg(18 %)
Calcium325 mg(33 %)
Magnesium58 mg(19 %)
Eisen2,6 mg(17 %)
Jod40 μg(20 %)
Zink2,2 mg(28 %)
gesättigte Fettsäuren14,7 g
Harnsäure59 mg
Cholesterin202 mg
Zucker gesamt8 g

Zutaten

für
2
Zutaten
3 Frühlingszwiebeln
1 Kartoffel
1 EL Butter
1 TL Öl
400 ml Gemüsebrühe
100 g Kerbel
100 ml Schlagsahne
Salz
Pfeffer
1 EL Zitronensaft
1 TL abgeriebene Zitronenschale
1 hart gekochtes Ei
50 g Nordseekrabben
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KerbelSchlagsahneNordseekrabbeButterZitronensaftÖl
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Frühlingszwiebeln waschen, putzen und das weiße und Hellgrüne klein schneiden. Kartoffel schälen und in kleine Würfel schneiden. Butter und Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebeln und Kartoffeln darin unter Rühren andünsten. Gemüsebrühe zugeben, aufkochen und ca. 15 Min. köcheln lassen. Kerbel waschen, trocknen und fein hacken. Kerbel (etwas zum Bestreuen zurückhalten) und Sahne zur Suppe geben, mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Zitronenschale würzen und 3-4 Minuten bei niedriger Hitze garen. Suppe pürieren, nochmals abschmecken.
2.
Ei pellen und fein hacken.
3.
Suppe auf Teller verteilen und mit Ei und Krabben bestreut servieren.