Kichererbsen-Kartoffeleintopf

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kichererbsen-Kartoffeleintopf
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
Kalorien:
519
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien519 kcal(25 %)
Protein45 g(46 %)
Fett23 g(20 %)
Kohlenhydrate28 g(19 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe7,2 g(24 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,8 μg(4 %)
Vitamin E11,1 mg(93 %)
Vitamin K25 μg(42 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin15,2 mg(127 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure75 μg(25 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin10,4 μg(23 %)
Vitamin B₁₂3,4 μg(113 %)
Vitamin C44 mg(46 %)
Kalium921 mg(23 %)
Calcium240 mg(24 %)
Magnesium183 mg(61 %)
Eisen4,9 mg(33 %)
Jod147 μg(74 %)
Zink5,9 mg(74 %)
gesättigte Fettsäuren6,7 g
Harnsäure465 mg
Cholesterin232 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
4
Zutaten
2
2
150 g
Chorizo spanische Paprikawurst
500 g
12
mittelgroße rohe Garnelen in der Schale, ohne Köpfe
2 EL
2 TL
gemahlener Cumin
1 TL
1 Prise
150 ml
trockener Rotwein
Pfeffer aus der Mühle
1 TL
2 kleine Dose
Kichererbsen à 265 g Abtropfgewicht
1
2 EL
gehacktes Koriandergrün
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Zwiebeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Knoblauchzehen abziehen und in dünne Scheiben schneiden. Chorizo pellen und in 1 cm breite Scheiben schneiden.
2.
Tomaten einige Sekunden überbrühen, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und würfeln. Kartoffeln waschen, schälen und längs vierteln.
3.
Olivenöl in einem großen Topf erhitzen und Zwiebeln, Chorizo und Knoblauchscheiben darin anbraten. Kartoffeln zugeben und kurz mit anbraten. Dann Kreuzkümmel, Paprikapulver, Cayennepfeffer und Tomaten unterrühren.
4.
Wein und 350 ml Wasser angießen und mit Salz, Pfeffer und Essig würzen. Zugedeckt bei mittlerer Hitze 20 Minuten schmoren. Die Kichererbsen abgießen, unter das Chili rühren und weitere 10 Minuten garen.
5.
Chilischote waschen, längs aufschneiden, entkernen, die weiße Innenhaut entfernen und fein würfeln.
6.
Das fertige Kichererbsenchili mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit frischen Chiliwürfelchen und Koriandergrün bestreut servieren.