Kleine Nudel-Pilz-Aufläufe

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Kleine Nudel-Pilz-Aufläufe
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 30 min
Fertig
Kalorien:
667
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien667 kcal(32 %)
Protein28 g(29 %)
Fett48 g(41 %)
Kohlenhydrate32 g(21 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,9 g(10 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D2,3 μg(12 %)
Vitamin E1,5 mg(13 %)
Vitamin K3,5 μg(6 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin10,8 mg(90 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure47 μg(16 %)
Pantothensäure2,2 mg(37 %)
Biotin18,4 μg(41 %)
Vitamin B₁₂2,2 μg(73 %)
Vitamin C8 mg(8 %)
Kalium483 mg(12 %)
Calcium373 mg(37 %)
Magnesium41 mg(14 %)
Eisen4,3 mg(29 %)
Jod12 μg(6 %)
Zink3,6 mg(45 %)
gesättigte Fettsäuren27,4 g
Harnsäure57 mg
Cholesterin194 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
4
Für die Spätzle
150 g Mehl
2 Eier
120 g Quark
75 ml Buttermilch
Salz
Muskat
Außerdem
2 Frühlingszwiebeln
4 Schalotten
150 g gegrillter Schweinebauch in Scheiben
150 g Pfifferlinge
1 EL Butter
2 EL rosa Pfeffer
½ Bund junger Majoran
100 ml Schlagsahne mindestens 30 % Fettgehalt
100 ml Fleischbrühe
150 g geriebener Käse z. B. Gauda, Emmentaler
Fett für die Förmchen

Zubereitungsschritte

1.

Für die Spätzle alle Zutaten zu einem zähreißenden Teig verschlagen bis er Blasen wirft. Abgedeckt ca. 20 Minuten ruhen lassen. Den Backofen auf 200°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Zwischenzeitlich die Frühlingszwiebeln putzen und schräg in Scheiben schneiden. Die Schalotten abziehen, halbieren und in feine Spalten schneiden. Den Schweinebauch in schmale ca. 1 cm breite Streifen schneiden.

2.

Die Pfifferlinge putzen, in Butter braten und aus der Pfanne nehmen. Im restlichen Fett die Schalotten 3-4 Minuten unter rühren schmoren, 2/3 der Frühlingszwiebeln zugeben kurz mitschmoren. Einige Körner rosa Pfeffer mit etwas Majoran zerstoßen, zugeben, alles mit Fleischbrühe ablöschen und den Speck zugeben. 4-6 EL Käse zum Zwiebelgemüse geben, salzen und untermengen.

3.

Die Spätzle abgießen, mit Speck, Pilzen und Zwiebelgemüse mischen und in 4 gefettete, ofenfeste Tassen (6 cm Durchmesser) füllen. Die Sahne über die Tassen verteilen, den Käse darüber streuen und mit den restlichen Frühlingszwiebeln und Pfeffer sowie etwas Majoran bestreut in den vorgeheizten Ofen schieben. 10-15 Minuten gratinieren und heiß servieren.