Entzündungslindernd

Kräuter-Bohnen-Salat mit Schalotten

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Kräuter-Bohnen-Salat mit Schalotten

Kräuter-Bohnen-Salat mit Schalotten - Grüner Mix mit herbem Aroma

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
Kalorien:
473
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Den typisch zwiebeligen Geschmack bekommen Schalotten durch ihre schwefelhaltigen ätherischen Öle, die Bakterien unschädlich machen und Erkältungsbeschwerden verringern können. Zudem bringen sie die Verdauung in Schwung und stärken die Darmflora. Das orientalische Gewürz Sumach wird aus den säuerlich schmeckenden Früchten des Färberbaums gewonnen. Sie sind reich an Antioxidantien, die unsere Zellen schützen und fiese Entzündungen hemmen können.

Machen Sie die Beilage zu dem aromatischen Salat doch einfach selbst: Hier finden Sie unser Rezept für schnelle Pitabrote.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien473 kcal(23 %)
Protein22 g(22 %)
Fett20 g(17 %)
Kohlenhydrate49 g(33 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe17,8 g(59 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,8 mg(23 %)
Vitamin K142,6 μg(238 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin6,3 mg(53 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure112 μg(37 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin10,5 μg(23 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C47 mg(49 %)
Kalium1.335 mg(33 %)
Calcium241 mg(24 %)
Magnesium174 mg(58 %)
Eisen6,6 mg(44 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink3,6 mg(45 %)
gesättigte Fettsäuren3,1 g
Harnsäure200 mg
Cholesterin1 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
4 rote Schalotten
Salz
6 EL Olivenöl
¼ Bund Minze (5 g)
½ Bund Petersilie (10 g)
1 Bund Koriandergrün (15 g)
2 junge Knoblauchzehen
½ Bio-Zitrone (Schale und Saft)
1 EL Weißweinessig
Pfeffer
Sumach
800 g weiße Bohnen (Dose; Abtropfgewicht)
160 g Rucola (2 Bund)
25 g gerösteter Sesam (2 EL)
4 Stück Naan Brot (200 g; oder Pitabrot)

Zubereitungsschritte

1.

Schalotten schälen, in Spalten schneiden, auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen, salzen, mit 1 EL Öl beträufeln und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C; Gas: Stufe 3) 20 Minuten backen.

2.

Inzwischen für das Dressing Kräuter waschen, trocken schütteln und grob hacken. Knoblauch schälen und hacken. Kräuter, Knoblauch, Zitronenschale und -saft mit Essig und restlichem Öl mit einem Stabmixer fein pürieren. Dressing mit Salz, Pfeffer und 1⁄4 TL Sumach würzen.

3.

Bohnen für den Salat abspülen, abtropfen lassen und mit dem Kräuter-Dressing mischen. Rucola waschen und trocken schleudern. Bohnensalat auf Teller verteilen, mit Pfeffer würzen, mit 1⁄4 TL Sumach und Sesam bestreuen. Jeweils etwas Rucola daneben anrichten und ein paar gebackene Schalottenspalten darauf verteilen. Die übrigen Schalotten mit einem Schälchen Sumach und Brot separat dazu reichen.