Kräuter-Schweinebraten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kräuter-Schweinebraten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 40 min
Zubereitung
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
WeißweinSpeckOlivenölPetersilieBasilikumThymian

Zutaten

für
5
Zutaten
1 kg
Schweinekotelett am Stück ohne Knochen
1
3
1 Bund
½ Bund
2 Zweige
3 Zweige
1 Zweig
6
2 EL
Pfeffer aus der Mühle
6 dünne Scheibe
Speck geräuchert, durchwachsen
150 ml
trockener Weißwein
250 ml
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Kräuter waschen, trocken schütteln und fein hacken, mit Zwiebel und Knoblauch mischen und das Öl unterrühren. Den Backofen auf 200 °C vorheizen.
2.
Das Fleisch mit Salz und Pfeffer einreiben und rundherum mit der Kräutermischung bestreichen. Das Fleisch in eine Bratreine legen, mit dem Speck belegen und im vorgeheizten Backofen etwa 30 Minuten braten, dann mit dem Brühe-Wein-Gemisch begießen, die Temperatur auf 160 °C reduzieren und in ca. 1 Stunde fertig garen.
3.
Die Kartoffeln schälen, halbieren oder in dicke Scheiben schneiden und etwa 20 Minuten vor Ende der Garzeit mit in die Bratreine geben.
4.
Das fertige Fleisch kurz ruhen lassen, den Speck abnehmen und das Fleisch in Scheiben schneiden. Mit dem Bratensaft beträufelt servieren.

Video Tipps

Knoblauch richtig vorbereiten
Wie Sie eine Zwiebel einfach und schnell schälen